Gute Vernehmungen – Lernen kann jedeR

  • Die Durchführung von Vernehmungen ist eine wichtige Aufgabe der Polizei. Qualitätsvolle Vernehmungen tragen wesentlich dazu bei, Straftaten aufzuklären. Dabei sind rechtliche Vorgaben zu beachten, um die gewonnenen Informationen im Strafverfahren verwerten zu dürfen. In vielen Fällen bedarf es eines psychologisch-taktischen Vorgehens, um an wahre Informationen zu gelangen. Von der Gestaltung der Vernehmungssituation hängt nicht zuletzt auch die Akzeptanz der Polizeiarbeit in der Öffentlichkeit ab. Um diesen vielfältigen Anforderungen gerecht zu werden, benötigen Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte zahlreiche Kompetenzen. Die Autorin und der Autor beschäftigen sich seit ca. 20 Jahren mit der Frage, wie diese Kompetenzen erfolgreich zu vermitteln sind. Die Ergebnisse ihrer Forschungen fassen sie in der vorliegenden Veröffentlichung zusammen. Nach einer Erhebung des Ist-Zustands zur Aus- und Fortbildung in Vernehmungstechniken bei der Polizei Berlin entwickeln sie ein exemplarisches Vernehmungstraining für den gehobenen Polizeivollzugsdienst. Zum Abschluss stellen Sie ein gemeinsam entwickeltes Konzept vor, das eine kontinuierliche Qualitätssicherung der Vernehmungskompetenz bei der Berliner Polizei gewährleisten soll. Dafür werden Erkenntnisse aus der Lern- und Bildungsforschung sowie Erfahrungen mit Vernehmungstrainings aus anderen Ländern berücksichtigt. Die Autorin und der Autor wollen damit den Diskussionsprozess für eine möglichst zeitnahe Verbesserung der Vernehmungsausbildung- und -fortbildung in der Berliner Polizei anregen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Birgitta SticherGND, Günter SchichtGND
URN:urn:nbn:de:kobv:b721-opus4-19374
DOI:https://doi.org/10.4393/3934.3
Subtitle (German):Wie können die Kompetenzen der PolizeibeamtInnen während der gesamten Berufsbiographie gefördert werden, um gute Vernehmungen zu gewährleisten?
Series (Serial Number):FÖPS Digital (1)
Editor:Forschungsinstitut für öffentliche und private Sicherheit FÖPS
Document Type:Part of Periodical
Language:German
Date of Publication (online):2019/11/21
Date of first Publication:2019/11/21
Publishing Institution:Hochschulbibliothek HWR Berlin
Release Date:2019/11/21
Tag:Ausbildung; Berlin; Forschung; Konzept; Polizei; Training; Vernehmung; Weiterbildung
First Page:1
Last Page:78
Note:
https://www.foeps-berlin.org/forschung/publikationsreihe/
Institutes:FB V - Polizei und Sicherheitsmanagement
Open Access Publikationen (DINI-Set):open_access
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International