Das Suchergebnis hat sich seit Ihrer Suchanfrage verändert. Eventuell werden Dokumente in anderer Reihenfolge angezeigt.
  • Treffer 10 von 271
Zurück zur Trefferliste

Applying a two-layer quadrupole model for quantitative thermography at overload-induced delaminations in GFRP

  • The applicability of 1D-quadrupole-model on the depth estimation of overload-induced delaminations is tested in this contribution. While classical 1D-methods like Pulsed Phase Transformation and Thermographic Signal Reconstruction determine the depth of a defect by one parameter, a two-layer quadrupole model provides two parameters: depth and thermal resistance. In addition, the convectional losses at the surfaces may be considered. The defect investigated is a large-scale delamination in glass fibre reinforced polymer generated by tension overload.

Volltext Dateien herunterladen

  • Presentation_AITA_mue_2019-19-09_final.pdf
    eng

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Autoren/innen:Jan P. Müller
Koautoren/innen:G. Dell'Avvocato, Rainer Krankenhagen
Dokumenttyp:Vortrag
Veröffentlichungsform:Präsentation
Sprache:Englisch
Jahr der Erstveröffentlichung:2019
Organisationseinheit der BAM:8 Zerstörungsfreie Prüfung
8 Zerstörungsfreie Prüfung / 8.7 Thermografische Verfahren
DDC-Klassifikation:Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurwissenschaften / Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / Ingenieurwissenschaften / Angewandte Physik
Freie Schlagwörter:Aktive Thermographie
1D-Simulation; GFK; Nicht-lineare Regression
Themenfelder/Aktivitätsfelder der BAM:Energie
Material
Material / Materialien und Stoffe
Energie / Erneuerbare Energien
Veranstaltung:Advanced Infrared Technology & Applications (AITA)
Veranstaltungsort:Florenz, Italy
Beginndatum der Veranstaltung:16.9.2019
Enddatum der Veranstaltung:19.9.2019
Verfügbarkeit des Dokuments:Datei im Netzwerk der BAM verfügbar ("Closed Access")
Datum der Freischaltung:27.09.2019
Referierte Publikation:Nein