Erfassung epistemologischer Überzeugungen von Lehramtsstudierenden: Entwicklung und Validierung des StEB Inventars

Assessing pre-service teachers' epistemological beliefs: Development and validation of the StEB Inventory

  • Diese Arbeit befasst sich mit epistemologischen Überzeugungen von Lehramtsstudierenden in der Disziplin Erziehungswissenschaft. Das Konstrukt der epistemologischen Überzeugungen wird zunächst in einer historischen Synopse in seiner Entwicklung beleuchtet, wobei drei unterschiedliche Phasen der Konstruktgenese unterschieden werden können. Die zentralen Konzeptualisierungen epistemologischer Überzeugungen werden dargestellt. Aufbauend auf den jüngsten Erkenntnissen im Feld wird eine aktuelle Synthese vorgenommen, aus der sowohl wissenschaftlicher Anlass als auch praktischer Bedarf zu einer auf die Disziplin fokussierten Instrumententwicklung abgeleitet werden. Vor empirisch-methodologischem Hintergrund wird die klassische Testtheorie als geeignetes Methodenspektrum für die Instrumententwicklung herangezogen. Im Hinblick auf die inzwischen vorherrschende Forschungsauffassung, dass es sich bei den epistemologischen Überzeugungen um ein mehrdimensionales und disziplinspezifisches Konstrukt handelt, werden die aus demDiese Arbeit befasst sich mit epistemologischen Überzeugungen von Lehramtsstudierenden in der Disziplin Erziehungswissenschaft. Das Konstrukt der epistemologischen Überzeugungen wird zunächst in einer historischen Synopse in seiner Entwicklung beleuchtet, wobei drei unterschiedliche Phasen der Konstruktgenese unterschieden werden können. Die zentralen Konzeptualisierungen epistemologischer Überzeugungen werden dargestellt. Aufbauend auf den jüngsten Erkenntnissen im Feld wird eine aktuelle Synthese vorgenommen, aus der sowohl wissenschaftlicher Anlass als auch praktischer Bedarf zu einer auf die Disziplin fokussierten Instrumententwicklung abgeleitet werden. Vor empirisch-methodologischem Hintergrund wird die klassische Testtheorie als geeignetes Methodenspektrum für die Instrumententwicklung herangezogen. Im Hinblick auf die inzwischen vorherrschende Forschungsauffassung, dass es sich bei den epistemologischen Überzeugungen um ein mehrdimensionales und disziplinspezifisches Konstrukt handelt, werden die aus dem Theoriegefüge gewonnenen Dimensionen zu einem Instrument, dem StEB (students' epistemological beliefs) Inventar, welches in drei aufeinanderfolgenden Studien entwickelt, geprüft, modifiziert und dessen Testwertinterpretationen validiert werden. Auf eine überregionale, formalisierte Expertenbefragung folgt eine zur EFA geeignete erste Untersuchung. Die darauf aufbauende Instrumentmodifikation wird in einer zweiten Stichprobe geprüft, die zugleich auch Validierungsstichprobe ist. Erneut werden die Modelle in dieser zweiten Stichprobe hinsichtlich Dimensionalität, Faktorladungen und Modellgüte mittels CFA und EFA getestet. Die Validierung folgt dem argumentationsbasierten Ansatz. Aus den Testwertinterpretationen leiten sich empirisch prüfbare Grundannahmen über den Testinhalt, die interne Teststruktur, die Beziehungen der StEB Testwerte mit Lernstrategien sowie angenommene Gruppenunterschiede ab. Die Prüfung der Grundannahmen stellt Evidenzen bereit, die die Gültigkeit der Testwertinterpetationen stützen. Das Resultat ist ein in Forschung und Praxis einsatzbereites, mehrdimensionales und disziplinspezifisches, quantitatives Erhebungsinstrument. Abschließend werden die forschungspragmatischen und praktischen Implikationen für das Feld der Erziehungswissenschaft und der Lehrerbildung diskutiert.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Author:Inka Hähnlein
URN:urn:nbn:de:bvb:739-opus4-5884
Advisor:Jutta Mägdefrau, Johannes Hartig
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Date of Publication (online):2018/11/22
Date of first Publication:2018/11/22
Publishing Institution:Universität Passau
Granting Institution:Universität Passau
Date of final exam:2018/10/26
Release Date:2018/11/22
Tag:Instrumententwicklung; Lehramtsstudierende; Validierung von Testwertinterpretationen; epistemologische Überzeugungen; klassische Testtheorie
GND Keyword:Epistemologische Überzeugung; Test; Validierung; Lehramtsstudent; Klassische Testtheorie
Pagenumber:xxvi, 485 Seiten
Institutes:Philosophische Fakultät
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 370 Bildung und Erziehung
open_access (DINI-Set):open_access
Licence (German):License LogoStandardbedingung laut Einverständniserklärung