Gehörlosigkeit und Schwerhörigkeit - ein Thema für Beschäftigte und Nutzer/innen der Bibliotheks- und Informationsbranche

  • Diese Präsentation stellt die Ursachen der Hörschädigung dar und zeigt die Folgen, erstens für die Betroffenen und zweitens für die berufliche Situation von hörbehinderten Bibliotheksmitarbeiter/innen. In der Präsentation werden die Erfahrungen von gehörlosen und schwerhörigen Mitarbeiter/innen geschildert und es wird versucht, Bibliotheksdienstleistungen und Informationsangebote speziell für Gehörlose und Schwerhörige anzuregen. In einem noch aufzubauenden Netzwerk können Erfahrungen und Ideen gesammelt werden, um mehr Bibliotheken Mut zu machen, sich im Sinne der Barrierefreiheit auf das ungewohnte Terrain zu begeben. Im öffentlichen Arbeitskreis auf dem Leipziger Bibliothekstag wurde aufgezeigt, welche Möglichkeiten und Chancen sich bei Annäherung an Schwerhörigkeit und Gehörlosigkeit für eine Institution ergeben können.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Rita Wilbert
URN:urn:nbn:de:0290-opus-9471
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2010/04/13
Release Date:2010/04/13
Tag:Gehörlosigkeit
GND Keyword:Barrierefreiheit; Bibliothek; Bibliothekspersonal; Bildungsangebot; Hörschädigung; Leseförderung
Contributor:Müller, Solveig
Themes:Ausbildung, Fortbildung, Beruf, Berufsethik
Bibliothekarische Dienstleistungen, Bibliotheks-Benutzung
Deutsche Bibliothekartage:99. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2010 = 4. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek

$Rev: 13581 $