Virtuelle und Erweiterte Realität – 15. Workshop der GI-Fachgruppe VR/AR

  • Der fünfzehnte Workshop "Virtuelle und Erweiterte Realität" der Fachgruppe VR/AR der Gesellschaft für Informatik e.V. wurde an der Hochschule Düsseldorf vom 10.-11.10.2018 durchgeführt. Als etablierte Plattform für den Informations- und Ideenaustausch der deutschsprachigen VR/AR-Szene bot der Workshop den idealen Rahmen, aktuelle Ergebnisse und Vorhaben aus Forschung und Entwicklung – auch provokative Ideen – im Kreise eines fachkundigen Publikums zur Diskussion zu stellen. Insbesondere wurde auch jungen Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit gegeben, ihre Arbeiten zu präsentieren; darunter fielen laufende Promotionsvorhaben oder auch herausragende studentische Arbeiten von Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Das Programmkomitee hat 12 Lang- und 6 Kurzbeiträge aus über 29 Gesamteinreichungen ausgewählt. Die Beiträge decken das Spektrum der Virtuellen und Erweiterten Realität ab. Der Workshop fand am 10. Oktober gleichzeitig mit dem Innovationstag desDer fünfzehnte Workshop "Virtuelle und Erweiterte Realität" der Fachgruppe VR/AR der Gesellschaft für Informatik e.V. wurde an der Hochschule Düsseldorf vom 10.-11.10.2018 durchgeführt. Als etablierte Plattform für den Informations- und Ideenaustausch der deutschsprachigen VR/AR-Szene bot der Workshop den idealen Rahmen, aktuelle Ergebnisse und Vorhaben aus Forschung und Entwicklung – auch provokative Ideen – im Kreise eines fachkundigen Publikums zur Diskussion zu stellen. Insbesondere wurde auch jungen Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit gegeben, ihre Arbeiten zu präsentieren; darunter fielen laufende Promotionsvorhaben oder auch herausragende studentische Arbeiten von Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Das Programmkomitee hat 12 Lang- und 6 Kurzbeiträge aus über 29 Gesamteinreichungen ausgewählt. Die Beiträge decken das Spektrum der Virtuellen und Erweiterten Realität ab. Der Workshop fand am 10. Oktober gleichzeitig mit dem Innovationstag des Innovationshubs in Düsseldorf statt. Für einen Beitrag eigneten sich alle Themenfelder der "Virtuellen und Erweiterten Realität", insbesondere: 3D Eingabegeräte und Interaktionstechniken Avatare und Agenten Displaytechnologien und Tracking (Echtzeit-)Rendering Education und Edutainment Entertainment und Experiences Gesellschaft und soziotechnische Aspekte Human Factors Industrielle Einsatzszenarien Innovative Anwendungen Künstlerische Anwendungen Modellierung und Simulation Multimodale Interaktion Systemarchitekturen und Intelligente Umgebungen Verteilte und kooperative VR/AR-Umgebungenshow moreshow less

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Fachbereich/Einrichtung:Hochschule Düsseldorf / Fachbereich - Medien
Document Type:Conference Proceeding
Year of Completion:2018
Language:Multiple languages
Publisher:Shaker Verlag
Place of publication:Herzogenrath
Editor:Jens Herder, Christian Geiger, Ralf Dörner, Paul Grimm
DOI:https://doi.org/10.2370/9783844062151
Related URL:https://www.shaker.de/de/content/catalogue/index.asp?lang=de&ID=8&ISBN=978-3-8440-6215-1
ISBN:978-3-8440-6215-1
Tag:Augmented Virtuality; Interaction Design; VR Systeme; Virtuelle Realität; Visualisierung
Dewey Decimal Classification:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke
Licence (German):keine Lizenz - nur Metadaten
Release Date:2018/12/21