Vom Nachtwächter zum Lernortmanager? - Neue Herausforderungen für das Qualitätsmanagement von Wachdiensten in wissenschaftlichen Bibliotheken

  • Wissenschaftliche Bibliotheken haben in den letzten Jahren große Anstrengungen unternommen, durch Ausweitung von Öffnungszeiten und durch bauliche und technische Modernisierungen die Attraktivität der Räume zu verbessern. Der Wunsch nach Zugänglichkeit für alle und zu jeder Zeit bringt aber auch neue Fragestellungen für die Sicherheit von Gebäuden, Beständen und Besuchern mit sich. Da die Ausweitung der Öffnungszeiten aus Kostengründen häufig ohne bibliothekarisches Personal organisiert werden muss, übernehmen externe Sicherheitsdienste zunehmend Aufgaben, die bisher in den Benutzungsleitungen der Bibliotheken angesiedelt waren. Neben den klassischen Wachaufgaben fallen darunter z. B. die Durchsetzung von Benutzungsordnungen, Umgang mit Konflikten, Technikausfälle und Notfallmanagement. Gleichzeitig werden die externen Wachteams aufgrund der höheren Stundenanforderungen immer größer, so dass eine zunehmende Anzahl an Mitarbeitern von geeigneten Sicherheitsunternehmen bereitgestellt werden muss. In der SUB Hamburg wird mittlerweile ein Drittel der Öffnungsstunden ohne eigenes Personal angeboten. Das externe Wachteam besteht dort aus etwa 20 Mitarbeitern. Ziel der Bibliothek ist es, während der gesamten Öffnungszeiten möglichst einheitliche Sicherheitsstandards und eine gleichermaßen hochwertige Arbeitsatmosphäre zu bieten. Aus diesem Grunde hat die SUB Hamburg ein Qualitätsmanagement für den Wachdienst eingeführt, welches ganzheitlich angelegt ist und u.a. Ausschreibungen, Wachanweisungen, Unterweisungen, Schulungen, Abstimmungen mit Wachfirma/Personal vor Ort und Polizei umfasst. Durch eine Benutzerbefragung, Beschwerdemanagement und Analyse von Vorkommnissen wird die Wirksamkeit ständig überprüft. (Session: Qualitätsmanagement - Strategie II; Raum: Shanghai; 28. Mai 2015: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr)

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Rolf Duden
URN:urn:nbn:de:0290-opus4-17275
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Year of Completion:2015
Contributing Corporation:Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg
Release Date:2015/04/21
Tag:Sicherheitsdienst; Sicherheitsdienste
Deutsche Bibliothekartage:104. Deutscher Bibliothekartag in Nürnberg 2015
Themes:Bibliothekarische Dienstleistungen, Bibliotheks-Benutzung
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht

$Rev: 13581 $