Das BAsel Register of Thesauri, Ontologies & Classifications (BARTOC)

  • Das BAsel Register of Thesauri, Ontologies & Classifications (BARTOC, http://www.bartoc.org) sammelt die Metadaten von Knowledge Organization Systems (KOS) und macht sie mit einer facettierten, in 20 Sprachen verfügbaren Suchoberfläche im responsive design zugänglich. Gegenwärtig enthält BARTOC ca. 950 kontrollierte oder strukturierte Vokabulare, bis zum Bibliothekartag werden es weit über 1000 sein. Damit ist BARTOC die grösste Datenbank ihrer Art. Erschlossen werden die enthaltenen Vokabulare mit DDC-Nummern bis zur dritten Hierarchieebene und mit Schlagwörtern aus dem Thesaurus der Europäischen Union (EuroVoc). Die in BARTOC enthaltenen Daten sind Linked Open, d.h. als Public Domain lizenziert, und stehen in verschiedenen Formaten (XML, CSV, DOC, TXT, XLS) zum Download bereit. Alternativ bietet BARTOC auch einen SPARQL-Endpoint, so dass die Maschinenlesbarkeit der Daten gewährleistet ist. Verlinkungen erfolgen momentan zu VIAF, der Wikipedia, dem EuroVoc, und bald auch zur DDC und den ISO Language Codes der Library of Congress. BARTOC knüpft an die bibliotheks- und informationswissenschaftliche Tradition des Nachweisens von kontrollierten und strukturierten Vokabularen an, die in den 1980er Jahren mit der International Classification and Indexing Bibliography der Gründungspräsidentin der International Society of Knowledge Organization (ISKO), Ingetraut Dahlberg, einen ersten Höhepunkt hatte. BARTOC ist ein Service der Universitätsbibliothek Basel. Die enthaltenen KOS stellen Semantic Road Maps für die Suche nach und das Abrufen von Informationen zur Verfügung. Diese sind für BID-Einrichtungen, z. B. im Bereich der bibliothekarischen Ausbildung, der Vermittlung von Informationskompetenz oder der Sacherschliessung von Interesse. Da solche Begriffssysteme die terminologische Entwicklung von Disziplinen widerspiegeln können und in Forschungsprojekten eine Rolle spielen (Stichwort Ontologien), sind sie auch für die Wissenschaft unverzichtbar. Weitere Themenfelder: 3, 10. (Posterpräsentation; Raum: Ausstellung; 27. und 28. Mai 2015: 12:15 Uhr - 13:15 Uhr)

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Andreas Ledl
URN:urn:nbn:de:0290-opus4-16776
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Poster)
Language:German
Year of Completion:2015
Contributing Corporation:Universitätsbibliothek Basel
Release Date:2015/04/21
Tag:Klassifikation; Knowledge Organization System; Linked Open Data; Ontologie; Thesaurus; bibliografische Datenbank
Bibliographic database; Classification; Knowledge Organization System; Linked open data; Ontology; Thesaurus
Deutsche Bibliothekartage:104. Deutscher Bibliothekartag in Nürnberg 2015
Themes:Erschließung, Linked Open Data, RDA
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung

$Rev: 13581 $