Warum Bibliotheken - im Prinzip - ideale Datenarchive sind

Why libraries are ideal data archives - basically

  • Da die Nutzung verschiedenster Datenquellen eine immer größere Rolle spielen, wachsen Bibliotheken nahezu automatisch neue Aufgaben im Bereich des Datenmanagementns, der Datendokumentation und des „Ausleihens“ von Forschungsdaten zu. Ob die Bibliotheken diese Aufgaben erfolgreich bewältigen können, hängt von den Bibliotheken selbst ab, aber natürlich auch von den „Produzenten“ von Forschungsdaten. Dieser Beitrag versucht über das Aufgabenfeld und mögliche Lösungsansätze einen kurzen Überblick zu geben.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Gert G. Wagner
URN:urn:nbn:de:0290-opus-13560
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragstext/Aufsatz)
Language:German
Date of Publication (online):2013/01/02
Release Date:2013/01/02
Tag:Bibliotheken; Forschungsdaten; Informationswissenschaft
Themes:Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Deutsche Bibliothekartage:100. Deutscher Bibliothekartag in Berlin 2011

$Rev: 13581 $