Anreize und Hindernisse im Austausch von Forschungsdaten - die Sicht der Wissenschaft

Drivers and Barriers to Research Data Sharing - Capturing the Researchers Perspective

  • Forschungsdaten werden in vielfältigen Formen in allen Wissenschaftsdisziplinen produziert. Sie sind Teil des wissenschaftlichen Erkenntnisprozesses und in ihrer digitalen Repräsentation zunehmend auch Teil des wissenschaftlichen Publikationsprozesses. Insbesondere bei der Veröffentlichungspraxis gibt es große Unterschiede zwischen und auch innerhalb der wissenschaftlicher Disziplinen. Während es in einigen Fächern etablierte "Data-Sharing"-Praktiken gibt, agieren andere Domänen sehr zurückhaltend. Wollen Bibliotheken Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Umgang mit Forschungsdaten unterstützen wollen, müssen die Anreize und Hindernisse beim Umgang von Forschungsdaten verstanden und berücksichtigt werden. Vor diesem Hintergrund wurden im EU-Projekt Opportunities for Data Exchange (ODE) zahlreiche Interviews mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und anderen Akteuren durchgeführt. Im Ergebnis zeigst sich ein umfassender Einblick in die Praxis, in dem vielfältige Anreize und Hindernisse eine Rolle spielen- fuer den einzelnen Wissenschaftler, aber auch ganze Disziplinen. Im Vortrag werden diese Erkenntnisse aus über 100 Interviews mit relevanten Akteuren vorgestellt und im Hinblick auf mögliche Handlungsfelder für die Bibliotheken ausgewertet.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Suenje Dallmeier-Tiessen
URN:urn:nbn:de:0290-opus-12746
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2012/06/11
Contributing Corporation:CERN, Humboldt-Universität zu Berlin
Release Date:2012/06/11
Tag:Datenaustausch; Forschungsdaten; ODE; Offene Daten
ODE; Open Data; Research Data; data sharing
GND Keyword:Daten; Open Access; Wissenschaft
Themes:Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Deutsche Bibliothekartage:101. Deutscher Bibliothekartag in Hamburg 2012

$Rev: 13581 $