Chancen und Risiken Digitaler Rechtebeschreibung für wissenschaftliche Bibliotheken in Deutschland - Möglichkeiten und Perspektiven von Digital Rights Management

Chances and risks of Digital Rights Description for academic libraries in Germany - Possibilities and perspectives of Digital Rights Management

Please always quote using this URN: urn:nbn:de:0297-zib-9271
  • Wissenschaftliche Bibliotheken sind Vermittler von digitalen Medieninhalten. Sie müssen ihren Nutzern einen Zugang zu ihnen ermöglichen. Digitales Rechte Management (DRM), eingesetzt von den Verlagen, soll Nutzung und Zugang kontrollieren. Bibliotheken stehen DRM daher misstrauisch gegenüber, da dieses als Gefahr für die Wissenschaft und ihre (digitalen) Bibliotheken gesehen wird. Nur eine effektive Auseinandersetzung der wissenschaftlichen Bibliotheken mit der jeweiligen Politik der Verlage und den Verfahrensweisen bei DRM ermöglicht es ihnen, ihre Rolle als Vermittler und 'Gedächtnis der Menschheit' auch weiterhin erfolgreich wahrnehmen zu können. Unbestritten ist, dass DRM in seiner restriktiven Form die tägliche Arbeit der Bibliotheken erschwert. Deshalb müssen sie sich aktiv an der Standardisierung, der Entwicklung von Nutzungskonzepten und der Gestaltung der Rahmenbedingungen beteiligen.
  • Academic libraries are mediators of digital content. They have to ensure access for their patrons. Digital Rights Management (DRM), used by publishers, should control access and usage. Libraries mistrust DRM, because it is seen as a danger to scholarship, sciences and their (digital) libraries. Libraries only can persist as the 'archive of all human knowledge' if they start an effective controversy about the publishers' policies and if they know how DRM works. It is uncontentious that the restrictive form of DRM will complicate the everyday work of libraries. Therefore they have to engage in the prozess of standardization, in the development of concepts of usage and in the definition of general conditions of DRM.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Dörte Böhner
Document Type:Master's Thesis
Tag:Digital Rights Management; Lizenzvertrag; Rechtebeschreibung; Rechtebeschreibungssprache; Urheberrecht
Digital Rights Management; German Copyright Law; Licence Agreement; Rights Description; Rights Description Language
CCS-Classification:E. Data / E.3 DATA ENCRYPTION
K. Computing Milieux / K.5 LEGAL ASPECTS OF COMPUTING
H. Information Systems / H.3 INFORMATION STORAGE AND RETRIEVAL / H.3.7 Digital Libraries (NEW)
K. Computing Milieux / K.4 COMPUTERS AND SOCIETY / K.4.1 Public Policy Issues
K. Computing Milieux / K.4 COMPUTERS AND SOCIETY / K.4.4 Electronic Commerce (J.1) (NEW)
Granting Institution:Humboldt-Universität zu Berlin
Advisor:Michael Seadle, Stephan Büttner
Publishing Institution:Zuse Institute Berlin (ZIB)
Date of first Publication:2008/07/02