Hilfe bei der Benutzung des Dokumentenservers der Universität der Künste Berlin

Antworten

Boolesche Operatoren AND, OR, NOT

Bei der Einfachen Suche werden mehrere Suchbegriffe automatisch mit und verknüpft. Für eine gezieltere Suche empfiehlt es sich mit Hilfe der Booleschen Operatoren mehrere Suchbegriffe miteinander zu verknüpfen.

  • AND: Alle eingegebenen Suchwörter müssen im Dokument vorkommen.
  • OR: Nur einer der eingegebenen Suchbegriffe muss im Dokument vorkommen. Diese Funktion erweitert den Suchbereich und bietet sich an, wenn unterschiedliche Bezeichnungen zu einem Thema existieren.
    Orange OR Apfelsine
  • NOT: Diese Funktion hat eine ausschließende Wirkung und kann benutzt werden, um die Treffermenge einzuschränken: In Dokumenten, in denen der eine Suchbegriff vorkommt, darf der andere nicht vorkommen.
    Orange NOT Apfelsine

Die Booleschen Operatoren funktionieren auch für die Erweiterte Suche. Dort können sie benutzt werden, um verschiedene Suchbegriffe innerhalb eines Suchfelds miteinander zu kombinieren. Zum Beispiel liefert die folgende Suchanfrage alle Dokumente des Autors "Mustermann" für die Jahre 2002 oder 2003: Autor: Mustermann Jahr: 2002 OR 2003

Platzhalter/Wildcards

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie ein Suchbegriff, beispielsweise ein Name, geschrieben wird, oder wenn Sie ihre Suche erweitern möchten, können Sie * und ? als Wildcard verwenden. Es ist nicht möglich, diese am Beginn eines Suchbegriffes zu verwenden.

Beispiel 1: "Biblio*" findet "Bibliothekar", "Bibliothek" oder auch "bibliothekarisch".
Beispiel 2: "Ma?er" findet "Mayer", "Maier" oder auch "Mager" und "Maler". Sie können doppelte Anführungszeichen (") benutzen, um eine Phrasensuche durchzuführen.

An wen kann ich mich mit Fragen wenden?

Sie finden Telefonnummern und E-Mail-Adressen auf der Website der Universitätsbibliothek.

Wie geht der Veröffentlichungsvorgang vor sich?

Klicken Sie auf der Startseite auf Veröffentlichen.

Sie werden zunächst aufgefordert, einen Dokumenttyp auszuwählen. Direkt darunter können Sie Ihr(e) Dokument(e) hochladen. Klicken Sie anschließend auf "Abschicken".

Es folgt ein Formular das wir Sie bitten auszufüllen. Hier werden verschiedene Daten zu Ihrer Publikation (sog. Metadaten) abgefragt, die der Beschreibung in Katalogen und anderen bibliographischen Verzeichnissen dienen. Beschreiben Sie hier bitte anhand der vorgegebenen Kategorien das Dokument, das Sie einbringen möchten. Abhängig vom Dokumenttyp sind einige der Felder Pflichtfelder. Machen Sie so genaue Angaben wie möglich.

Falls Sie bei einem Formularfeld nicht wissen, was Sie eintragen sollen, fahren Sie bitte mit dem Coursor über das Eingabefeld. Es wird ein erläuternder Hilfetext eingeblendet (Tooltip).

Zum Abschluss der Datenerfassung werden Ihnen Ihre Eingaben noch einmal angezeigt und Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre Eingaben gegebenenfalls korrigieren, Ihr Dokument einer Sammlung (Collection) zuzuordnen, und das Formular abzuspeichern.

Anschließend prüfen wir das Dokument auf Funktionalität und Formalia. Sollten uns noch Angaben fehlen oder Rückfragen bestehen, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Wenn alles in Ordnung ist, wird Ihr Dokument veröffentlicht.

Hinweis:
Cookies müssen im Webbrowser eingeschaltet sein, um Dokumente über das Veröffentlichungsformular einstellen zu können.
Verfügbare Dokumenttypen

Arbeitspapier

Der Dokumenttyp Arbeitspapier [Paper] bezeichnet ein vorläufiges wissenschaftliches oder technisches Papier, das in der Reihe einer Institution erscheint (auch: Research Paper, Research Memorandum, Diskussionspapier).

Bachelorarbeit

Der Dokumenttyp Bachelorarbeit [Bachelor's Thesis] bezeichnet die niedrigste Stufe einer Abschlussarbeit (normalerweise nach 3 Jahren Studium).

Beitrag zu einer (nichtwissenschaftlichen) Zeitung oder Zeitschrift

Der Dokumenttyp Beitrag zu einer (nichtwissenschaftlichen) Zeitung oder Zeitschrift [Contribiution to a Periodical] bezeichnet einen Beitrag in einer Zeitung, einem Wochenmagazin oder einem anderen nicht-wissenschaftlichen Periodicum.

Bericht

Der Dokumenttyp Bericht [report] enthält textgeprägtes Material, das nicht andersweitig zugeordnet werden kann, z.B. Reports, externe Forschungsberichte, interne Reports, Mitteilungen, statistische Berichte, Projektabschlussberichte, technische Dokumentationen und Anleitungen.

Bewegte Bilder

Der Dokumenttyp Bewegte Bilder [Moving Image] bezeichnet eine Serie visueller Darstellungen, die den Eindruck von Bewegung vermitteln, wenn sie nacheinander gezeigt werden. Beispiele sind Animationen, Filme, Fernsehprogramme, Videos, Zoetropen oder die visuelle Darstellung einer Simulation.

Bild

Der Dokumenttyp Bild [Image] bezeichnet eine nicht textgebundene visuelle Darstellung. Bsp. sind Bilder und Fotografien von Gegenständen, Gemälde, Drucke, Zeichnungen, andere Bilder und Graphiken, Animationen und bewegte Bilder, Filmer, Diagramme oder Karten . Dieser Dokumenttyp kann für digitale und physische Objekte benutzt werden.

Buch

Der Dokumenttyp Buch (Monographie) [Book] ist für klassische monographische Werke gedacht.

Dissertation

Der Dokumenttyp Dissertation [Doctoral Thesis] bezeichnet die höchste Stufe einer Abschlussarbeit, die gleichwertig oder höher ist als eine Dissertation, aber nicht der Bologna-Konvention folgt. Bitte informieren Sie sich auf dem "Merkblatt Online-Dissertation".

Habilitation

Für die Definition des Dokumenttyps Habilitation [Habilitation] siehe Dissertation.

Jahrbuch

Der Dokumenttyp Jahrbuch [Yearbook] ist für Werke gedacht, die einmal jährlich erscheinen.

Konferenzveröffentlichung

Der Dokumenttyp Konferenzveröffentlichung [Conference Object] beinhaltet alle Arten von Dokumenten, die mit einer Konferenz verbunden sind. (KonferenzPapers, Konferenzberichte, Conference-Lectures, Beiträge in KonferenzProceedings, Konferenzbeiträge, Abstracts, Bände von Konferenzbeiträgen, Poster von Konferenzen).

Lehrmaterial

Der Dokumenttyp Lehrmaterial [Course Material] bezeichnet Lehrmaterial im weitesten Sinn, bspw. Vorlesungsmitschnitte als bewegtes Bild- oder Tondokument, Übungsmaterial, Vorbereitungs- oder auch Prüfungsmaterial. Für Vorlesungstexte selbst steht hingegen Vorlesung [Lecture].

Masterarbeit

Der Dokumenttyp Masterarbeit [Master's Thesis] bezeichnet die mittlere Stufe einer Abschlussarbeit und referiert auch Abschlussarbeiten vor Beginn des Bologna-Prozesses für akademische Grade auf der gleichen Stufe des jetzigen Master-Abschlusses (Magister, Uni-Diplom, Staatsexamen).

Noten

Der Dokumenttyp Noten [Score] beinhaltet alle Musiknoten.

Rezension

Beim Dokumenttyp Rezension [Review] handelt es sich um Rezensionen von Büchern oder Artikeln bzw. um eine Zusammenfassung des Werkes, die nicht vom Autor selbst stammt.

Sonstiges

Der Dokumenttyp Sonstiges [Other] ist für alles gedacht, das in keinen der vorhandenen Dokumenttypen passt.

Studienarbeit

Der Dokumenttyp Studienarbeit [Study Thesis] bezeichnet textgeprägte Ausarbeitungen, die im Rahmen eines Studiums entstehen (Haus- und Seminarberichte, Untersuchungs- und Projektberichte) und nicht als Abschlussarbeit eingestuft sind.

Teil eines Buches

Im Dokumenttyp Teil eines Buches (Kapitel) [Part of a Book] sind Dokumente repräsentiert, die im Rahmen eines monographischen Werks entstanden sind, wie bspw. Kapitel oder Beiträge in Sammelwerken.

Ton

Der Dokumenttyp Ton [Sound] bezeichnet eine Ressource, die hauptsächlich dazu bestimmt ist, dass man sie hört, wie bspw. Musikdateien, Audio-CDs, Sprach- und Tonaufzeichnungen. Es wird nicht zwischen Tönen, Geräuschen und Musik unterschieden.

Vorlesung

Der Dokumenttyp Vorlesung [Lecture] enthält Universitätsreden, Vorlesungen und Antrittsvorlesungen.

Wissenschaftlicher Artikel

Der Dokumenttyp wissenschaftlicher Artikel [Article] beinhaltet Dokumente, die als Artikel, Leitartikel, Editorial, Register, Inhaltsverzeichnis oder redaktioneller Teil in einer wissenschaftlichen Zeitschrift oder einem wissenschaftlichen Periodicum veröffentlicht wurden (Postprint).

Die Beschreibung der Dokumenttypen wurde der Dokumentation von OPUS entnommen. (Quelle: OPUS 4 Handbuch, Version 1.6 (21.04.2011), S. 82-84)

Was muss ich bei der Veröffentlichung meiner Dissertation beachten?

Bitte informieren Sie sich auf dem "Merkblatt Online-Dissertation".

Was sind Metadaten?
Metadaten können definiert werden als
  • Daten, die eine oder mehrere Ressourcen beschreiben
  • oder als
  • Daten, die mit einem Objekt verbunden sind und dieses Objekt beschreiben
Prinzipiell stellen Metadaten daher eine Beschreibung von Dokumenten, Objekten oder Diensten dar und enthalten Informationen zu deren Inhalt, Struktur oder Form. Etwas abstrakter formuliert sind Metadaten Beschreibungen von Daten bzw. "Daten über Daten". Bibliographische Datensätze und Katalogeinträge in Bibliotheken können als eine Form von Metadaten gesehen werden.

Als Grundlage für die Metadaten auf diesem Dokumentenserver soll das aus fünfzehn Basiselementen bestehende Dublin Core Metedata Element Set (kurz Dublin Core bzw. DC) dienen. Dublin Core ist das Ergebnis internationaler Bemühungen, einen gemeinsamen Konsens bei der Beschreibung elektronischer Objekte (im weitesten Sinne) zu finden. Die Library of Congress (LoC), das Online Cataloging Library Center (OCLC) und eine Reihe von Nationalbibliotheken setzen sich in Projekten mit Dublin Core auseinander bzw. stehen kurz vor dessen Einführung.

Dies muss nicht unbedingt im Widerspruch mit der Veröffentlichung auf unserem Dokumentenserver stehen. Bitte prüfen Sie auf jeden Fall, ob Ihr Vertrag eine Publikation auf unserem Dokumentenserver gestattet! Dies können Sie zum Beispiel mit Hilfe der SHERPA/ROMEO-Liste tun.
Als Autor können Sie selbst festlegen, welche Nutzungsbedingungen für Ihre Arbeit gelten sollen. Diese Bedingungen werden in der Lizenz festgelegt. Auf diesem Dokumentenserver können Sie zwischen verschiedenen Lizenztexten wählen (z. B. Creative Commons Lizenzen).
An wen kann ich mich mit Fragen wenden?

Sie finden Telefonnummern und E-Mail-Adressen auf der Website der Universitätsbibliothek.

Dokumentation
Dieser Dokumentenserver wird auf Basis der Software OPUS4 betrieben. OPUS ist dokumentiert unter http://opus4.kobv.de/.
Impressum

Universität der Künste Berlin
Der Präsident
Einsteinufer 43-53
D-10587 Berlin
Tel. (030) 3185-0
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE811403316

AnsprechpartnerInnen in der UB

AnsprechpartnerInnen in der UB finden Sie auf der Website der Universitätsbibliothek


$Rev: 13581 $