Lebenszeit und Arbeitszeit

Life cycle and working times : trends and concepts

  • In diesem Beitrag geht es um eine Bestandsaufnahme, welche Auswirkungen längere und flexiblere Arbeitszeiten auf den Lebensverlauf haben. Der Schwerpunkt der Arbeitszeitdiskussion der 90er Jahre – in der Politik wie in der Forschung – lag dagegen auf der kurzfristigen Perspektive, nämlich darauf, wie flexiblere Arbeitszeiten die Vereinbarkeit von Arbeit und Alltag erleichtern oder erschweren. Seit einigen Jahren wird häufiger eine langfristige Sicht auf die „work-life-balance“ im Lebensverlauf, auf Wechselwirkungen zwischen Veränderungen in Arbeitszeiten und Lebensverläufen eingenommen: Welche Arbeitszeitbedürfnisse ergeben sich aus neuen Lebensformen und –verläufen? Und: Wie wirken sich zunehmend diskontinuierliche Erwerbsverläufe auf Lebensverläufe aus?

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Manfred Garhammer
URN:urn:nbn:de:bvb:92-opus-110
Parent Title (German):Mittelpunkt Mensch : Leitbilder, Modelle und Ideen für die Vereinbarkeit von Arbeit und Leben ; elektronischer Newsletter des Deutschen Studienpreises der Körber-Stiftung
Subtitle (German):wohin geht die Entwicklung und welche Konzepte sind denkbar
Document Type:Other
Language:German
Date of Publication (online):2008/04/25
Publishing Institution:Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Release Date:2008/04/25
Tag:Arbeitszeitmodelle
family; flexible working times; life cycle; working times
GND Keyword:Arbeitszeit; Lebensarbeitszeit; Flexible Arbeitszeit; Lebenslauf; Familie
Volume:2007
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 30 Sozialwissenschaften, Soziologie / 300 Sozialwissenschaften