Bibliotheken im Föderalismus

  • Die föderale politische Ordnung sei, so der Wissenschaftsrat in seinen "Empfehlungen zur Zukunft des bibliothekarischen Verbundsystems in Deutschland", "das einzig verbliebene Hindernis auf dem Weg zu einer Etablierung eines weitgehend funktional differenzierten Verbundsystems" (Wissenschaftsrat 2011: 39). Eine solch kritische Perspektive ist im Bibliotheksumfeld nicht unüblich: Föderalismus wird oft als Hemmschuh für inhaltlich sinnvolle Entwicklungen und effiziente Organisationsstrukturen angesehen. In diesem Vortrag sollen Ergebnisse der politikwissenschaftlichen Föderalismusforschung auf die Situation deutscher Bibliotheken angewendet werden: Wo sind Bibliotheken im föderalen System verortet und welche Handlungsspielräume ergeben sich daraus für sie? Welche Grenzen ihres Handelns sind durch den Föderalismus bedingt - und welche nicht? Dazu wird zunächst erläutert, welche Grundideen föderalen politischen Systemen zugrunde liegen und welche Vor- und Nachteile sie im Bildungs-, Kultur- und Wissenschaftsbereich mit sich bringen können. Im Folgenden wird näher auf die Herausforderungen eingegangen, die sich aus dem Föderalismus für Bibliotheken in Deutschland ergeben: Erstens gibt es eine Vielzahl von Trägern auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene, was zu unterschiedlichen Organisationsstrukturen und finanziellen und personellen Ausstattungen führt. Zweitens spiegelt sich die föderale Vielfalt auch in den Organisationsstrukturen der bibliothekarischen Gremien und Verbände sowie der Bibliotheksverbünde wider. Dies hat drittens Auswirkungen auf die Zusammenarbeit zwischen Bibliotheken, die aufgrund gemeinsamer inhaltlicher Herausforderungen und begrenzter finanzieller Ressourcen zur Kooperation angehalten sind, andererseits aber auch in gewissem Maß in Konkurrenz zueinander stehen. Viertens ist das föderale System auch der Rahmen, in dem Bibliotheken sich bewegen, wenn sie selbst als politische Akteure tätig werden.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Louise Rumpf
URN:urn:nbn:de:0290-opus-14319
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2013/03/20
Release Date:2013/03/20
GND Keyword:Bibliothek; Deutschland; Föderalismus
Themes:Recht, Politik, Lobbyarbeit
Deutsche Bibliothekartage:102. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2013 = 5. Kongress Bibliothek & Information Deutschland

$Rev: 13581 $