Das Förderprogramm PRO*Niedersachsen - Schatzkammern des Wissens für die Forschung öffnen

  • Das Land Niedersachsen fördert mit seinem Forschungsprogramm "PRO*Niedersachsen" unterschiedlichste Forschungsvorhaben aus den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften. Dabei werden gezielt Vorhaben unterstützt, die sich fach- und institutionenübergreifend mit niedersächsischen Themen befassen. Seit 2011 können sich hierbei auch öffentlich geförderte außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie Museen, Bibliotheken und Archive in Niedersachen mit Anträgen bewerben, ohne dabei an eine Hochschule angebunden zu sein. Hintergrund dieser Öffnung der Förderlinie ist die Entwicklung, dass eine der besonderen Aufgaben für die Bibliothek (sowie Museen und Archive) heute darin besteht, ihre Funktion als Scharnierstelle zwischen Öffentlichkeit und Forschung - Kultur und Wissenschaft auszubauen. Aus dieser besonderen Stellung heraus werden im öffentlichen wie im Forschungsdiskurs immer wieder neue Fragestellungen für ihre Rolle in der Forschungslandschaft erwachsen. Forschungskooperationen, daraus abgeleitete Forschungsanträge und die darauf folgenden Forschungsprojekte bilden einen wichtigen Baustein der hierfür nötigen Arbeit. Mit ihren wertvollen Beständen sind Bibliotheken Sphären der Information und des Wissens und damit eine unschätzbare Quelle der Forschung. Dies möchte das Land Niedersachsen fördern. Die Auswahl der Forschungsprojekte bei PRO*Niedersachsen erfolgt in einem "Peer-review-Verfahren". Dieses ist zweistufig angelegt und wird von unabhängigen Gutachterinnen und Gutachter aus dem Fachgebiet des Antragstellers durchgeführt. Auf der Grundlage von zwei fachwissenschaftlichen Vorab-Voten werden die Anträge auf einer Auswahlsitzung interdisziplinär diskutiert und abschließend bewertet. Geleitet wird das Auswahlverfahren von der Wissenschaftlichen Kommission Niedersachsen (WKN). Der Vortrag wird zum einen die Förderlinie insgesamt vorstellen, zum andern prototypisch geförderte Projekte und Initiativen vorstellen.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Tobias Möller-Walsdorf
URN:urn:nbn:de:0290-opus-13897
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2013/03/15
Release Date:2013/03/15
Tag:Forschungsbibliotheken; Forschungsförderung
Themes:Management, betriebliche Steuerung
Deutsche Bibliothekartage:102. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2013 = 5. Kongress Bibliothek & Information Deutschland

$Rev: 13581 $