Die Tafel von Baška im Kontext der Digital Humanities

  • Der Artikel zeigt am Beispiel der berühmten "Tafel von Baschka" (Kroatien) auf, welche Probleme eine eindeutige Darstellung mittelalterlicher Texte in Unicode haben kann, wenn es um Fragen der Schriftmischungen geht.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Institutes:Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften / Lehrstuhl für Slavische Sprachwissenschaft
Author:Sebastian KempgenORCiD
Editor:Annette Kremer, Vincent Schwab
Edition:1. Auflage
Place of publication:Bamberg
Publisher:OPUS
Year of publication:2018
Pages / Size:1 pdf-Datei (35 S.)
Source/Other editions:Ursprünglich in: Handschriften als Quellen der Sprach- und Kulturwissenschaft : aktuelle Fragestellungen, Methoden, Probleme ; Akten der Nachwuchstagung, Bamberg, 4.-5.12.2015 / Anetter Kremer und Vincenz Schwab (Hg.). - (Bamberger interdisziplinäre Mittelalterstudien ; Band 13) : Bamberg, 2018. S. 9-22
SWD-Keyword:Bašćanska ploča ; Edition
Keywords:Kroatien, Krk, Baška, Tafel von Baška, Unicode, glagolitisch, kyrillisch, Schrift
DDC-Classification:8 Literatur / 89 Andere Literaturen / 890 Literaturen anderer Sprachen
RVK-Classification:KW 2130
URL:https://opus4.kobv.de/opus4-bamberg/frontdoor/index/index/docId/51767
URN:urn:nbn:de:bvb:473-opus4-527398
DOI:https://doi.org/10.20378/irbo-52739
ISBN:978-3-86309-535-2
Document Type:Article in a collective work
Language:German
Peer Review:Nein
Internationale Verbreitung:Ja
Publishing Institution:Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Release Date:2018/09/10
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International