Unfertige Dialoge – Das Berliner Förderprogramm Digitalisierung

Please always quote using this URN: urn:nbn:de:0297-zib-42991
  • Das Förderprogramm Digitalisierung des Landes Berlin fördert Digitalisierungsprojekte in Berliner Kulturerbeeinrichtungen und hat parallel dazu die Servicestelle Digitalisierung (digiS) als zentrale Beratungs- und Koordinierungsstelle eingerichtet. Ziel ist dabei, eine technische und organisatorische Infrastruktur für die Projekte sowie zur Sicherung der Langzeitverfügbarkeit digitalen Kulturguts vorzuhalten. Der Artikel beschreibt das Förderprogramm, das Aufgabenspektrum von digiS und die Herausforderungen, die sich für Kulturerbeinstitutionen ergeben, wenn sie sich auf den offenen Dialog mit ihren Nutzern einlassen und ihre Objekte digital langzeitverfügbar halten wollen.
  • The city state of Berlin supports digitisation projects in its cultural heritage institutions and has established the Service Center for Digitisation (digiS) as a central supporting and coordinational unit. As a goal, a technical and organisational infrastructure for the projects as well as matters for the digital preservation of cultural heritage objects shall be provided. The article describes the support program, the range of tasks of digiS and the challenges that arise for cultural heritage institutions, if they want to open up and digitally preserve their objects for a long time.

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Author:Anja Müller, Beate Rusch, Kilian Amrhein, Marco KlindtORCiD
Document Type:ZIB-Report
Tag:Digitalisierung; Kulturgut; Langzeitverfügbarkeit
Date of first Publication:2013/10/29
Series (Serial Number):ZIB-Report (13-68)
ISSN:1438-0064
Published in:Ersch. in: Bibliotheksdienst, Volume 47, Issue 12, De Gruyter-Verlag, Berlin, Boston, 2013. S. 931-942
DOI:https://doi.org/10.1515/bd-2013-0104