KindertheaterautorInnen und Kindertheaterliteratur: Berliner und Istanbuler Kindertheater in den Jahren 2006 bis 2011 Ein Vergleich unter besonderer Berücksichtigung des GRIPS Theaters Berlin

  • Die vorliegende Doktorarbeit behandelt die Kindertheaterliteratur erstmals als eine eigenständige Gattung und stellt Fakten zu ihrer Entwicklung in Berlin und Istanbul in den Jahren 2006 bis 2011 heraus. Dabei werden sowohl die strukturellen Bedingungen wie die Arbeitssituation und Herangehensweisen der AutorInnen und der Theaterhäuser als auch geschichtliche, wirtschaftliche und soziale Hintergründe analysiert. Als Grundlage dienen 16 Interviews mit AutorInnen aus Deutschland und der Türkei. Eine Untersuchung auf der dramaturgischen und thematischen Ebene anhand von elf Stückbeispielen soll den Inhalt der Kindertheaterliteratur repräsentativ wiedergeben. Beispielhaft dafür steht vor allem das GRIPS Theater in Berlin, das auch im Rahmen der Arbeit einen Schwerpunkt erfährt. Ausführungen zu den theaterpädagogischen Vor- und Nachbearbeitungen sowie zu der Förder- und Ausbildungssituation in Deutschland und in der Türkei vervollständigen die Darstellung der Kindertheaterliteratur.
  • In this work, the objective is attracting attention to the literature of children's theater-plays, first as an independent genre and second by providing facts about the development in Berlin and in Istanbul, between 2006-2011. Moreover, an analysis of the structural conditions like the working situations and the methods of writers and ensembles as much as a historical analysis within the economic and social backgrounds have been spanned. The interviews with 16 authors living in Berlin and Istanbul build the base of the analysis. Additionally, a deep reserch on the dramatic advise and the thematic in terms of eleven theater-plays chosen as the representative examples supplies the analysis on the content of children's literature specifically regarding the GRIPS Theater in Berlin. Pedagogical theater-plays, i.e., theater in education, and reworking the funding and training situations in Germany and Turkey completes the representation of children's theater literature.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Metadaten
Verfasserangaben: GÜLEN IPEK ABALI
URN:urn:nbn:de:kobv:b170-446
Gutachter:Prof. Dr. Hans-Wolfgang Nickel, Prof. Dr. Gerd Koch
Betreuer:Prof. Dr. Hans-Wolfgang Nickel
Dokumentart:Dissertation
Sprache:Deutsch
Datum der Veröffentlichung (online):04.10.2012
Veröffentlichende Institution:Universität der Künste Berlin
Titel verleihende Institution:Universität der Künste Berlin, Fakultät Darstellende Kunst
Datum der Abschlussprüfung:20.08.2012
Datum der Freischaltung:22.10.2012
GND-Schlagwort:Theater, Kindertheater, Theaterstück, Berlin, Istanbul, Dramatiker, Deutschland, Türkei, Grips-Theater, Theaterpädagogik, Ludwig, Volker
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - Namensnennung