• Treffer 36 von 78
Zurück zur Trefferliste

Teilflächenspezifische Grunddüngung

Gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt

  • Der Erfolg einer präzisen Düngung der Grundnährstoffe (P, K, Mg, Kalk) hängt wesentlich von dem Aufwand ab, der für die Erzeugung genauer Ausbringekarten erforderlich ist. In diesem Projekt wurden Daten, die in einem großen landwirtschaftlichen Betrieb (3000 ha) verfügbar waren bzw. durch zusätzliche Untersuchungen gewonnen wurden, genutzt, um den Einfluss der Probenahmedichte und verschiedener Interpolationsmethoden auf die Genauigkeit der Ausbringekarten zu untersuchen. Eine Simulation der on-the-go Erfassung des pH-Wertes sowie der Grundnährstoffe zeigte, dass diese Technik in der Lage ist, die Mängel, die mit der traditionellen Probenahme verbunden sind, zu überwinden. Außerdem wurden die Wirtschaftlichkeit sowie die potentielle Über- und Unterdüngung verschiedener Varianten der teilflächenspezifischen Düngung kalkuliert. Das beste Ergebnis wurde für die kleinste untersuchte Teilfläche von 1 ha ermittelt.
  • The success of precision nutrient management (P, K, Mg, lime) essentially depends on the effort necessary for the generation of accurate application maps. In this project data available in a large farm (3000 ha) and from additional investigations was used to study the effect of sampling density and different interpolation methods on the accuracy of application maps. A simulation of on-the-go sensing for pH and soil base nutrients revealed that this technique is able to overcome the deficiencies inherent in traditional soil sampling. Furthermore, the cost-effectiveness and the potential over and under application of fertilisers were evaluated for several versions of site specific base fertilisation. The best result was identified for the smallest tested grid size of 1 ha.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben: Horst Domsch ; Michael Schirrmann
URN:urn:nbn:de:kobv:186-opus-38329
ISSN:0947-7314
Schriftenreihe (Bandnummer):Bornimer Agrartechnische Berichte (72)
Dokumentart:Einzelveröffentlichung / Monografie
Sprache:Deutsch
Erscheinungsjahr:2009
Urhebende Körperschaft:Leibniz- Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e. V. (ATB)
Sonstige Beteiligte Körperschaft:Dawa-Agrar GmbH & Co KG Dahlenwarsleben ; Landesanstalt für Landwirtschaft Forsten und Gartenbau (LLFG) d. Landes Sachsen-Anhalt
Datum der Freischaltung:23.02.2011
Freies Schlagwort / Tag:Ausbringekarten; Bodenprobenahme; Düngemittelmengen; Grundnährstoffe; Präzise Landbewirtschaftung; on-the-go Nährstofferfassung; pH-Wert
Precision agriculture; application maps; base nutrients; fertiliser inputs; on-the-go nutrient sensing; pH; soil sampling
Sonstige beteiligte Person:Jürgen Nieter ; Otto Zauner ; Hans Ulrich von Wulffen ; Katrin Witzke ;
Landkreise / Gemeinden:Potsdam / Potsdam, Stadt
DDC-Klassifikation:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 63 Landwirtschaft / 630 Landwirtschaft und verwandte Bereiche
Kollektionen :Institutionen / Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) / Bornimer Agrartechnische Berichte
Lizenz (Deutsch):Es gilt das deutsche Urheberrecht.