24. Workshop Computerbildanalyse in der Landwirtschaft

  • In der Ausgabe 99 der Schriftenreihe „Bornimer Agrartechnische Berichte“ (BAB) werden referierte Langfassungen von Beiträgen des 24. Computer-Bildanalyse-Workshops (CBA) zusammengefasst und veröffentlicht. Ziel der jährlichen Workshop-Reihe ist ein methodologischer und anwendungsorientierter Erfahrungsaustausch zwischen Forschergruppen bildgebender und spektroskopischer Verfahren in der Landwirtschaft und im Gartenbau. Gastgeber waren bisher wechselnde Forschungsinstitutionen in Deutschland. In diesem Jahr fand der CBA-Workshop erstmals nicht in Deutschland, sondern an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich und damit in der Schweiz statt. Auch in 2018 deckte der Workshop eine große Bandbreite von Themen ab. Hierzu zählten die berührungslose spektrale Sensorik, die automatisierte Bildanalyse, vor allem aber auch neue Ansätze autonomen Phytomonitorings durch Boden- und Flugroboter auf Ackerflächen und in Obstplantagen. Besonders durch innovative Konzepte der räumlichen Datenanalyse können einzelne ProduktionsschritteIn der Ausgabe 99 der Schriftenreihe „Bornimer Agrartechnische Berichte“ (BAB) werden referierte Langfassungen von Beiträgen des 24. Computer-Bildanalyse-Workshops (CBA) zusammengefasst und veröffentlicht. Ziel der jährlichen Workshop-Reihe ist ein methodologischer und anwendungsorientierter Erfahrungsaustausch zwischen Forschergruppen bildgebender und spektroskopischer Verfahren in der Landwirtschaft und im Gartenbau. Gastgeber waren bisher wechselnde Forschungsinstitutionen in Deutschland. In diesem Jahr fand der CBA-Workshop erstmals nicht in Deutschland, sondern an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich und damit in der Schweiz statt. Auch in 2018 deckte der Workshop eine große Bandbreite von Themen ab. Hierzu zählten die berührungslose spektrale Sensorik, die automatisierte Bildanalyse, vor allem aber auch neue Ansätze autonomen Phytomonitorings durch Boden- und Flugroboter auf Ackerflächen und in Obstplantagen. Besonders durch innovative Konzepte der räumlichen Datenanalyse können einzelne Produktionsschritte optimiert werden, eine Herangehensweise, die als Precision Agriculture und in Verbindung mit mobilen, intelligenten Kommunikationsmitteln inzwischen als "Smart Farming" bezeichnet wird. Globale Vision ist es, die Produktion in der Landwirtschaft und im Gartenbau zu digitalisieren und damit so eng zu vernetzen, dass eine adaptive Beeinflussung möglich und somit ressourceneffizient und nachhaltig wird. Hier setzt die zielgerichtete Grundlagenforschung an, die darauf aufbauend spezielle Anwendungen für die Landwirtschaft hervorbringen wird. Der CBA-Workshop schafft hierbei ein geeignetes Forum für den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis.zeige mehrzeige weniger
  • In issue 99 of the series "Bornimer Agrartechnische Berichte" (BAB) reviewed contributions of the 24th Computer-Bildanalyse-Workshop (CBA) are summarized and published. The aim of the annual workshop series is a methodological and application-oriented exchange of experience between research groups of imaging and spectroscopic methods in agriculture and horticulture. Previously, the event was hosted by changing research institutions in Germany. This year for the first time, the CBA workshop was not held in Germany, but at the Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) and thus in Switzerland. In 2018, the workshop again covered a wide range of topics. These included spectral sensors, automated image analysis, but above all new approaches to autonomous phytomonitoring using ground and flight robots on arable land and in fruit plantations. In particular, innovative concepts of spatial data analysis can be used to optimise individual production steps, an approach that is now known as precision agriculture and, in conjunction withIn issue 99 of the series "Bornimer Agrartechnische Berichte" (BAB) reviewed contributions of the 24th Computer-Bildanalyse-Workshop (CBA) are summarized and published. The aim of the annual workshop series is a methodological and application-oriented exchange of experience between research groups of imaging and spectroscopic methods in agriculture and horticulture. Previously, the event was hosted by changing research institutions in Germany. This year for the first time, the CBA workshop was not held in Germany, but at the Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) and thus in Switzerland. In 2018, the workshop again covered a wide range of topics. These included spectral sensors, automated image analysis, but above all new approaches to autonomous phytomonitoring using ground and flight robots on arable land and in fruit plantations. In particular, innovative concepts of spatial data analysis can be used to optimise individual production steps, an approach that is now known as precision agriculture and, in conjunction with mobile, intelligent means of communication, as "smart farming". The global vision is to digitize production in agriculture and horticulture and to integrate it so closely that adaptive control becomes possible and thus resource-efficient and sustainable. This is where targeted research begins, which will build on this to develop special applications for agriculture. The CBA workshop provides a suitable forum for the exchange between science and practice.zeige mehrzeige weniger

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
URN:urn:nbn:de:kobv:186-opus4-133891
Titelzusatz (Deutsch):25. April 2018, Zürich
Schriftenreihe (Bandnummer):Bornimer Agrartechnische Berichte (99)
Verlagsort:Potsdam
Sonstige beteiligte Person(en):Martin Kraft, Michael Pflanz, Michael Schirrmann
Dokumentart:Einzelveröffentlichung / Monografie
Sprache:Deutsch
Erscheinungsjahr:2018
Jahr der Erstveröffentlichung:2018
Embargo-Datum:12.06.2018
Veröffentlichende Institution:Stadt - und Landesbibliothek Potsdam
Urhebende Körperschaft:Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e. V. (ATB)
Datum der Freischaltung:13.07.2018
Freies Schlagwort / Tag:Workshop, Bildverarbeitung, Präzisionslandwirtschaft, Präzisionsobstbau, optische Sensoren, Spektroskopie, maschinelles Lernen ; Flugroboter ; UAV
Workshop, Image processing, image analysis, Smart farming, precision horticulture, optical sensors, spectroscopy, machine learning, unmanned aerial vehicles, UAV
Seitenzahl:122 S.
Landkreise / Gemeinden:Potsdam / Potsdam, Stadt
DDC-Klassifikation:6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 60 Technik / 600 Technik, Technologie
Kollektionen :Institutionen / Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) / Bornimer Agrartechnische Berichte
Lizenz (Deutsch):Es gilt das deutsche Urheberrecht.
Dokumentenzugriff:Uneingeschränkter Zugriff auf das Dokument