Bioindikatoren der Biogasfermentation

  • Bioindikatoren der Biogasfermentation (BIOGAS-MARKER) - Entwicklung von molekularen Markern und Nachweisverfahren auf Basis der quantitativen PCR für das Monitoring von prozessrelevanten Mikroorganismen als Frühwarnsystem für Prozessstörungen Grundlegendes Problem der Biogaserzeugung ist, dass die hierbei stattfindenden biochemischen und mikrobiologischen Stoffwandlungsprozesse bislang nur ansatzweise verstanden sind. Der Großteil der beteiligten Mikroorganismen ist nach wie vor unbekannt. Eine Kenntnis der Biogas-Mikrobiologie wird jedoch allgemein als Schlüssel für die weitere technologische Optimierung der Biogasproduktion angesehen. Im Rahmen dieses Verbundvorhabens wurden molekulare Marker für Arten und Gruppen von Mikroorganismen entwickelt, die von zentraler Bedeutung für den anaeroben Abbau von Biomasse zu Biogas sind. Nach Ermittlung besonders prozessrelevanter Mikroorganismen wurden kultivierungsunabhängige molekulare Nachweisverfahren für die Beurteilung der Systemmikrobiologie von Biogasreaktoren etabliert.
  • Bioindicators of biomethanation (BIOGAS-MARKER) – Development of molecular markers and detection procedures based on quantitative PCR for monitoring of process-influencing microorganisms as early warning system for process disturbances Basic problem of biomethanation is the limited knowledge on biochemical and microbiological processes for chemical transformation. The majority of participating microbial species is still unknown. Despite to this, the knowledge of the biogas microbiology is commonly assumed as indispensable for any further technological optimization of biogas production. In context of this joint research project molecular markers for process relevant microbial species and groups were developed. After determination of most relevant microorganisms, cultivation in-dependent molecular assays for the evaluation of the systems microbiology of biogas reactors were established.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
URN:urn:nbn:de:kobv:186-opus4-124311
Titelzusatz (Deutsch):Entwicklung von molekularen Markern und Nachweisverfahren auf Basis der quantitativen PCR für das Monitoring von prozessrelevanten Mikroorganismen als Frühwarnsystem für Prozessstörungen
Schriftenreihe (Bandnummer):Bornimer Agrartechnische Berichte (95)
Verlagsort:Potsdam
Herausgeber*in:Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e. V. (ATB)
Sonstige beteiligte Person(en):Michael (Redaktion) Klocke, Michael Lebuhn, Bernhard Munk, Elena Madge-Pimentel, Wolfgang Liebl, Wolfgang Schwarz, Andreas Schlüter, Yvonne Stolze, Irena Maus, Alfred Pühler, Steffen Prowe, Susanne Helbig, Susanne Fischer, Alexander Pechtl
Dokumentart:Einzelveröffentlichung / Monografie
Sprache:Deutsch
Erscheinungsjahr:2017
Jahr der Erstveröffentlichung:2017
Veröffentlichende Institution:Stadt - und Landesbibliothek Potsdam
Datum der Freischaltung:07.11.2017
Freies Schlagwort / Tag:Anaerober Abbau, Einphasige Systeme, Zweiphasige Systeme, Grassilage, Mikrobiom, TRFLP Analyse, 16S rRNA Gen, Metagenom, Metatranskriptom, Cellulolytische Bakterien, Methanogene Archaeen, Pathogene Mikroorganismen
anaerobic digestion, single-phase biogas systems, two-phase biogas systems, grass silage, microbiome, TRFLP analysis, 16S rRNA gene, metagenome, metatranscriptome, cellulolytic bacteria, methanogenic archaea, pathogenic microorganisms
Seitenzahl:308 S.
Landkreise / Gemeinden:Potsdam / Potsdam, Stadt
DDC-Klassifikation:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 50 Naturwissenschaften / 500 Naturwissenschaften und Mathematik
Kollektionen :Institutionen / Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) / Bornimer Agrartechnische Berichte
Lizenz (Deutsch):Es gilt das deutsche Urheberrecht.
Zugriff auf den Volltext:Uneingeschränkter Zugriff auf das Dokument