Halbleiter großer Bandlückenenergie in Stromrichtern mit Spannungszwischenkreis zur Ansteuerung dynamischer Servoantriebe

  • Die vorliegende Arbeit untersucht den Einsatz von Halbleitern großer Bandlückenenergie, wie Siliziumkarbid und Galliumnitrid, in Stromrichtern der Antriebstechnik. Diese Halbleiter weisen im Vergleich zu bipolaren IGBTs geringere Schaltverluste auf, wodurch die Schaltfrequenz deutlich erhöht werden kann. Das ermöglicht den Einsatz von Motorfiltern kompakter Bauform und geringen Kosten. Als Ergebnis erhält man einen Stromrichter mit hoher Stromreglerbandbreite und nahezu ideal sinusförmigen Ausgangsspannungen mit geringen Signalverzerrungen.

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar
Metadaten
Author:Franz J. Stubenrauch
URL:http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn:nbn:de:bvb:91-diss-20190107-1452832-1-0
Referee:Ralph Kennel, Norbert SeligerORCiD
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Publication Year:2019
Granting Institution:Technische Universität München
Date of final exam:2019/01/07
Tag:Elektrotechnik
Page Number:219
faculties / departments:Fakultät für Ingenieurwissenschaften