Mitbetroffen von Aphasie: Die subjektiv empfundene Lebensqualität der Angehörigen von Menschen mit Aphasie

  • Als Systemerkrankung beeinflusst die neurologische Sprachstörung Aphasie nicht nur die Betroffenen sondern in vergleichbarem Maße auch die Angehörigen. Es zeigt sich, dass die Lebensqualität der Angehörigen beeinträchtigt ist. Ziel der qualitativen Studie ist es, die subjektive Perspektive der Angehörigen auf die eigene Situation näher zu betrachten.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sabrina Kempf, Claudia Bieber, Sabine Corsten, Matthias Lutz-Kopp, Stefan Heim, Norina LauerORCiD
DOI:https://doi.org/10.13140/RG.2.2.20665.77922
Parent Title (German):Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung (GAB), Tagungsband
Subtitle (German):Poster
Place of publication:Osnabrück
Document Type:conference proceeding (presentation)
Language:German
Year of first Publication:2016
Release Date:2021/01/29
First Page:62
Last Page:63
Institutes:Fakultät Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften
Regensburg Center of Health Sciences and Technology - RCHST
Labor Logopädie - LP
Publication:Externe Publikationen