The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 10 of 10
Back to Result List

COVID 19 - Stop the Hurricane (15.11./18.10.2020)

  • Die Performance der Kontaktverfolgung, Isolation und Quarantäne bleibt deutlich hinter den Möglichkeiten zurück und trägt zu wenig zur Reduktion der Reproduktionszahlen bei. In Kombination mit einer nachlassenden Mitwirkung der Bevölkerung könnte bald ein Punkt erreicht sein, an dem wir nur noch auf die Impfung warten können. Wir müssen schnellstmöglich auf ein Niveau der Neuinfektionen zurückzukehren, auf dem die Gesundheitsämter einen Beitrag leisten können. Wir brauchen eine Stelle, die für durchgängig (!) pfeilschnelle (!) Abläufe im Gesamtprozess (Test-Zugang, schnellste Auswertung und Mitteilung von Testergebnissen, umgehende Isolierung, Kontaktverfolgung, Testung der Kontakte sowie wirksame Quarantäne.) verantwortlich zeichnet. Dabei sollten Kompetenzen zu Management, Organisation, zeitlichen Abläufen, 24/7-Betrieb, Drive-In-Testing, detektivischer Arbeit, IT-Einsatz und mathematisch basierter Optimierung des Gesamtprozesses im Vordergrund stehen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Joachim Stoll
URN:urn:nbn:de:bvb:92-opus4-6778
DOI:https://doi.org/10.34646/thn/ohmdok-677
Document Type:Other
Language:German
Date of Publication (online):2020/11/18
Year of first Publication:2020
Publishing Institution:Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Release Date:2020/11/19
Tag:COVID 19; Kontaktverfolgung; Konzept; SARS-CoV-2
GND Keyword:Infektionskrankheit; Pandemie; Sozialer Kontakt; Strategie
Pagenumber:18
Dewey Decimal Classification:5 Naturwissenschaften und Mathematik
6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften
Licence (German):Creative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International