Blended Help. Ein innovatives Konzept Sozialer Arbeit im Spannungsfeld von Marktökonomisierung und Betroffenenselbsthilfe

Blended Help

  • Blended Help ist ein hybrides Hilfesetting zum bewältigungsoptimalen Arrangement von professioneller Sozialer Arbeit und kollektiver Selbsthilfe. Blended Help fördert und unterstützt damit insbesondere die kollektive Selbsthilfe von Betroffenen mit sozialen Problemen sowie in sozialen Benachteiligungskontexten.
  • Blended Help is a hybrid setting of help to stress the connectivity between professional social work and forms of collective self help to create an optimal arrangement for the consumer. Blended help supports and backs up especially forms of collective self help of persons concerned with social problems and of persons in marginalized socio-economic contexts

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Stummbaum, Martin
URN:urn:nbn:de:bvb:824-opus-710
Betreuer:Dr. Birgmeier, Bernd PD
Dokumentart:Dissertation
Sprache der Veröffentlichung:Deutsch
Online-Veröffentlichungsdatum:01.12.2009
Veröffentlichende Institution:Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Titel verleihende Institution:Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Philosophisch-Pädagogische Fakultät
Datum der Abschlussprüfung:27.11.2009
Datum der Freischaltung:01.12.2009
Freies Schlagwort / Tag:Betroffenenselbsthilfe; Marktökonomisierung; Sozialpädagogik
self help; social work
GND-Schlagwort:Sozialarbeit ; Empowerment ; Wirtschaftlichkeit; Sozialarbeit ; Selbsthilfe ; Wirtschaftlichkeit
Fakultät/Lehrstuhl:Philosophisch-Pädagogische Fakultät / Pädagogik
DDC-Klassifikation:3 Sozialwissenschaften / 36 Soziale Probleme, Sozialdienste / 360 Soziale Probleme und Sozialdienste; Verbände
Lizenz (Deutsch):License LogoVeröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand

$Rev: 13581 $