Das FinTech N26: Kritische Analyse des Geschäftsmodells im Vergleich zu dem Geschäftsmodell einer klassischen Retail Bank

  • Die folgende Arbeit untersucht das Geschäftsmodell des Fintech N26 hinsichtlich seiner Wettbewerbsfähigkeit gegenüber der Commerzbank. Dabei wird eine deskriptive Fallstudienanalyse der benannten Forschungsobjekte nach dem Strukturierungsrahmen des Business Model Canvas durchgeführt, sodass Rückschlüsse auf die Wettbewerbsfähigkeit möglich sind. Die qualitative Vorgehensweise soll dazu dienen der Forschungslücke bezüglich der neuen Fintechs zu schließen. Aus der detaillierten Auseinandersetzung geht die Unterschiedlichkeit der Geschäftsmodelle hervor. Das innovative Fintech N26 kreiert durch die Implementierung von Finanzdienstleistungen anderer Unternehmen eine ganzheitlich funktionelle Banking Plattform, die digital über eine App gesteuert werden kann. Dadurch schafft N26 ein besonders benutzerfreundliches, flexibles und mobiles Banking. Die Commerzbank differenziert sich durch die persönliche Beratungs- und Betreuungsleistung in stationären Filialen. Das Leistungsprogramm der Bank ist durch Qualität und Quantität ausgezeichnet. In seinem Geschäftsmodell ist die klassische Bank besonders am Kunden bzw. Absatzvolumen orientiert. Im Kontext der Digitalisierung verliert die Präsenzstruktur jedoch an Signifikanz. Es ergibt sich bei der Commerzbank, dass eine Geschäftsmodellinnovation erforderlich ist, um die Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten. Im Rahmen der Abschlussarbeit geht hervor, dass das Fintech N26 seine Wettbewerbsfähigkeit gegenüber der Commerzbank durch seine Nutzerorientierung schafft. Dabei sind die Elemente des Geschäftsmodells zueinander so konsistent gestaltet, dass diese den Interessen und Ansprüchen des Zielkundensegments, Generation Y, optimal zugeschnitten sind. Folglich sichert das Fintech die Wettbewerbsfähigkeit im Retail Banken Markt durch Value Innovation.

Download full text files

  • Aktas,Cenk_Aran_BA_2019.pdf
    deu

    verfügbar innerhalb des Netzes der HWR Berlin

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Cenk Aran Aktas
Referee:Ursula Walther
Advisor:Roland Müller
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Date of first Publication:2019/09/10
Publishing Institution:Hochschulbibliothek HWR Berlin
Granting Institution:Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Date of final exam:2019/02/25
Release Date:2019/09/10
Tag:Business Model Canvas; Commerzbank; Digitalisierung; Fintech; Geschäftsmodell; Informationstechnik; N26; Retail Bank; digitale Transformation
Pagenumber:80
Institutes:FB I - Wirtschaftswissenschaften / Business Administration B.A.
Licence (German):License LogoUrheberrechtsschutz