Die Zukunft des Kompetenzmanagements

  • Das vorliegende Diskussionspapier behandelt gegenwärtige Grenzen, Entwicklungsziele und Wege zu einem Konzept übergreifenden, ganzheitlichen und vernetzten Managements von Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen. Kern ist das Modell des „transversalen Kompetenz-managements“, das die Sichtweisen, Modelle und Prozesse von Organisationen, Kompetenzentwicklern und vor Allem Kompetenzträgern unter einem Dach vereint.

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Author:Matthias Dahlmeyer, Kai Reinhardt, Hans-Georg Schnauffer
URN:urn:nbn:de:kobv:523-3437
URL:http://www.gfwm.de/fachlich/fachgruppen/kompetenzmanagement/die-zukunft-des-kompetenzmanagements/
Subtitle (German):Vorschlag für ein transversales „System-Modell“ zur Kompetenzvernetzung zwischen Wissenschaft und Industrie als Voraussetzung für effektive Wissensarbeit - Entwurf vorgelegt anlässlich der „Zukunftswerkstatt Kompetenz-Management“ am 26. Februar 2016 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Series (Serial Number):gfwm THEMEN spezial (1)
Contributor(s):Stefan Zillich
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2017/10/04
Date of first Publication:2016/11/01
Publishing Institution:Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Creating Corporation:Gesellschaft für Wissensmanagement e.V., GfWM
Release Date:2017/10/04
Tag:Kompetenzmanagement; Kompetenzvernetzung
GND Keyword:Kompetenztheorie
Pagenumber:28
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen