MIMO – MINIMAL IMPACT, MAXIMUM OUTPUT – Gestapelte Tiny Houses als urbane WG

  • Das interdisziplinäre Team MIMO (Minimal Impact – Maximum Output) der Hochschule Düsseldorf beschäftigt sich mit der ganzheitlich ressourceneffizienten Nachverdichtung urbaner Quartiere. Ein gründerzeitliches Industriegebäude und heutiges Tanzhaus wird energetisch saniert und um eine Wohnnutzung aufgestockt. In theoretischem Entwurf und folgender 1:1-Umsetzung wird die Weiternutzung und Revitalisierung des Gebäudebestands, kreislaufgerechte Konstruktionen und Materialverwendung, der Einsatz recycelter, ökologischer und wiederverwertbarer Materialien, sozialnachhaltige Aspekte im Sinne von Gemeinschaft und Teilhabe sowie die Nutzung lokaler, erneuerbarer Energien zum Ausgleich der Gebäudeenergie- und Ökobilanz adressiert.
  • MIMO – MINIMAL IMPACT, MAXIMUM OUTPUT – Stacked Tiny Houses as an urban living community. The interdisciplinary team MIMO of the Hochschule Düsseldorf University of Applied Sciences is working on the holistic, resource-efficient redensification of urban districts. A Wilhelminian industrial building and current dance hall is being energetically renovated and extended with apartments. The theoretical design and subsequent 1:1 implementation will address the continued use and revitalisation of the existing building stock, recyclable construction and material use, the use of recycled, ecological and recyclable materials, socially sustainable aspects in the sense of community and participation, and the use of local, renewable energies to equalize the building’s energy and life cycle balance.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Eike MusallORCiD
Fachbereich/Einrichtung:Hochschule Düsseldorf / Fachbereich - Architektur
Document Type:Article
Year of Completion:2022
Language of Publication:German
Parent Title (German):Bauphysik
Volume:44
Issue:03
Page Number:10
First Page:143
Last Page:152
DOI:https://doi.org/10.1002/bapi.202200014
ISSN:0171-5445
Tag:Baustoffökologie; Nachhaltiges Bauen; ausgeglichene Energiebilanz; kreislaufgerechte Konstruktion; natürliche Klimatisierung
Corresponding Author:Eike Musall
Dewey Decimal Classification:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 05 Zeitschriften, fortlaufende Sammelwerke / 050 Zeitschriften, allgemeine fortlaufende Sammelwerke
7 Künste und Unterhaltung / 72 Architektur / 720 Architektur
Licence (German):keine Lizenz - nur Metadaten
Release Date:2022/09/13
Accept ✔
Diese Webseite verwendet technisch erforderliche Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie diesem zu. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.