Bild und Gedanke

  • "Die Beiträge des Bandes loten Tiefe und Wirkung der Schriften des Philosophen Hermann Schweppenhäuser aus. Schweppenhäuser (1928-2015) gehörte zum engsten Kreis um Adorno und Horkheimer, führte die kritische Theorie als dialektische Philosophie weiter und verband sie mit dem Denkstil Walter Benjamins, dessen Schriften er mit Rolf Tiedemann herausgegeben hat. Schweppenhäuser hinterlässt ein vielfältiges philosophisches und schriftstellerisches Werk: Abhandlungen, Essays, Aphorismen und Handbuchartikel, lyrische Formen und kurze Prosa. Die Autorinnen und Autoren geben in diesem Gedenkbuch Resonanz davon, wie sich ihnen die Vielfalt von Schweppenhäusers Denken und Schaffen gezeigt hat; teils in biografischer, teils in thematischer Hinsicht. Dazu kommen unveröffentlichte Texte aus dem Nachlass". (link.springer.com)

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar
Metadaten
Author:Gerhard Schweppenhäuser
Persistent identifier:http://permalink.bibkatalog.de/BV043933326
ISBN:978-3-658-14418-0
Subtitle (German):Hermann Schweppenhäuser zum Gedenken
Publisher:Springer VS
Place of publication:Wiesbaden
Editor:Gerhard Schweppenhäuser
Document Type:Book
Language:German
Year of publication:2017
Release Date:2018/02/06
Tag:Kritische Theorie; Kulturtheorie; Philosophiegeschichte
Pages/Size:342
Institutes and faculty:Fakultäten / Fakultät Gestaltung
Dewey Decimal Classification:1 Philosophie und Psychologie / 10 Philosophie / 100 Philosophie und Psychologie
Regensburger Klassifikation:Philosophie
Verstanden ✔
Diese Webseite verwendet technisch erforderliche Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie diesem zu. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.