• Treffer 3 von 15
Zurück zur Trefferliste

Kooperationen zwischen Öffentlichen Bibliotheken und Jobcentern zur Förderung der Informationskompetenz von Arbeitslosen

  • Informationskompetenz entwickelt sich zunehmend zu einer Schlüsselqualifikation für die Meisterung gegenwärtiger Alltags- und Arbeitssituationen. Die Vermittlung von Informationskompetenz wird dabei zu einer Kernaufgabe von Bibliotheken deklariert. Mit der vorliegenden Bachelorarbeit wird untersucht, ob sich Öffentliche Bibliotheken als kommunale Kooperationspartner der Jobcenter an der Förderung der Informationskompetenz von Arbeitslosen (ALG II) in der Bundeshauptstadt Berlin beteiligen können. Diesbezüglich wurden Experteninterviews mit den Leitungen von drei Bezirkszentralbibliotheken durchgeführt und qualitativ ausgewertet.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Artem Bezukladnikov
URN:urn:nbn:de:kobv:525-23397
Verlagsort:Potsdam
Gutachter*in:Antje MichelORCiDGND, Hans-Christoph HobohmORCiDGND
Dokumentart:Bachelorarbeit
Sprache:Deutsch
Datum der Veröffentlichung (online):02.05.2019
Jahr der Erstveröffentlichung:2019
Veröffentlichende Institution:Fachhochschule Potsdam
Titel verleihende Institution:Fachhochschule Potsdam
Datum der Freischaltung:02.05.2019
Freies Schlagwort / Tag:BA Bibliotheksmanagement
GND-Schlagwort:Informationskompetenz; Erwerbsloser; Öffentliche Bibliothek; Jobcenter; Bildungsarbeit; Berlin
Seitenzahl:111
Fachbereiche und Zentrale Einrichtungen:FB5 Informationswissenschaften
DDC-Klassifikation:000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 020 Bibliotheks- und Informationswissenschaften
Lizenz (Deutsch):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-SA - Namensnennung - Nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International
Einverstanden ✔
Diese Webseite verwendet technisch erforderliche Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie diesem zu. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.