Embedded Data Manager - Integriertes Forschungsdatenmanagement

  • Die digitale Transformation verändert die Wissenschaft und deren Forschungsprozesse: Interdisziplinäre Verbünde, IT-basierte und datengestützte Forschung eröffnen neue Innovationsräume und stellen zugleich komplexe Anforderungen an ein adäquates Forschungsdatenmanagement. Eine Antwort darauf liefert das Konzept des ‚Embedded Data Manager‘, das neben aller Innovation und Agilität vor allem auf ein Prinzip setzt: Partnerschaft. Hier liegt auch die Chance, wissenschaftliche Bibliotheken wieder mehr in die Forschungsprozesse einzubinden und langfristig in der Wissenschaft zu verankern.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Fabian Cremer, Claudia Engelhardt, Heike NeurothORCiDGND
URN:urn:nbn:de:kobv:525-18209
DOI:https://doi.org/10.1515/bfp-2015-0006
ISSN:1865-7648
Titel des übergeordneten Werkes (Deutsch):Bibliothek : Forschung und Praxis
Untertitel (Deutsch):Praxis, Perspektiven und Potentiale
Verlag:Berlin
Verlagsort:de Gruyter
Dokumentart:Wissenschaftlicher Artikel
Sprache:Deutsch
Datum der Veröffentlichung (online):13.09.2017
Jahr der Erstveröffentlichung:2015
Veröffentlichende Institution:Fachhochschule Potsdam
Datum der Freischaltung:11.11.2017
GND-Schlagwort:Forschungsdaten; Datenmanagement; Wissenschaftliche Bibliothek; Perspektive
Jahrgang:39
Ausgabe / Heft:1
Erste Seite:13
Letzte Seite:31
Fachbereiche und Zentrale Einrichtungen:FB5 Informationswissenschaften
FB5 Informationswissenschaften / Publikationen des FB Informationswissenschaften
DDC-Klassifikation:000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke
Lizenz (Deutsch):License LogoCC - Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Einverstanden ✔
Diese Webseite verwendet technisch erforderliche Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie diesem zu. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.