Nutzerzentrierte Entwicklung eines prototypischen Web-Monitoring-Tools

  • Das World Wide Web stellt über unterschiedlichste Kanäle eine Vielzahl von potentiell relevanter Information zu diversen Fragestellungen bereit. Insbesondere Unternehmen sind jedoch darauf angewiesen, stets den Überblick über technologische Neuerungen, Marktdaten und sonstige Trends zu behalten. Neben der Erhebung kann auch die Verarbeitung, Analyse und Präsentation von relevanten Daten aus dem Web heute mit Web-Monitoring- Tools unterstützt werden. Die vorliegende MasterarbeitDas World Wide Web stellt über unterschiedlichste Kanäle eine Vielzahl von potentiell relevanter Information zu diversen Fragestellungen bereit. Insbesondere Unternehmen sind jedoch darauf angewiesen, stets den Überblick über technologische Neuerungen, Marktdaten und sonstige Trends zu behalten. Neben der Erhebung kann auch die Verarbeitung, Analyse und Präsentation von relevanten Daten aus dem Web heute mit Web-Monitoring- Tools unterstützt werden. Die vorliegende Masterarbeit dokumentiert die Entwicklung eines Web-Monitoring-Tools zur Anwendung und Implemen- tierung für einen Engineering-Dienstleister im Automobilbereich. Zur Voranalyse werden einerseits der aktuelle Forschungsstand sowie wichtige Konzepte im Umfeld von Web-Monitoring-Technologien dargelegt. Andererseits werden als eigene empirische Forschung potentielle Nutzer über ihre Anforderungen und Erwartungen an das System in qualitativen Interviews befragt. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse gehen im Sinne des Human-Centered-Design direkt in die Konzeption ein. In einem schlanken Feature-Driven-Development-Prozess wird ein Web-Monitoring-Tool mit Hilfe von modernen Webentwicklungstechnologien wie AngularJS, Flask und MongoDB umgesetzt. Der Prototyp wird abschließend unter Anwendung eines Nutzertests und eines Fragebogens einer summativen Evaluation unterzogen.show moreshow less
  • The World Wide Web provides potentially relevant information through a variety of channels and sources for answering diverse issues and questions. This poses challenges especially for corporations that rely on monitoring technological innovations, market data, and trends through the Web. Today, the collection, processing, analysis and presentation of relevant data from the Web can be supported by Web Monitoring Tools. The paper shows the development of a Web Monitoring Tool for theThe World Wide Web provides potentially relevant information through a variety of channels and sources for answering diverse issues and questions. This poses challenges especially for corporations that rely on monitoring technological innovations, market data, and trends through the Web. Today, the collection, processing, analysis and presentation of relevant data from the Web can be supported by Web Monitoring Tools. The paper shows the development of a Web Monitoring Tool for the implementation and usage at an engineering company in the automotive industry. The first part gives an overview about the topic and insights to current research literature. The empirical part evaluates interviews conducted amongst potential users of the tool. Their requirements and expectations regarding the Web Monitoring Tool are considered within the following parts, the conception and realisation for the purpose of a Human Centered Design process. The prototype applies modern frontend and backend Web technologies such as AngularJS, Flask and MongoDB. Finally the usability of the prototype will be examined in a summative evaluation process including users of the Web Monitoring Tool.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Author:Ulrike Exner
URN:urn:nbn:de:kobv:522-opus4-21921
Referee:Martin Christof KindsmüllerORCiD, Michael Schaller
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Publishing:2017
Date of Publication (online):2018/12/04
Publishing Institution:Technische Hochschule Brandenburg
Granting Institution:Technische Hochschule Brandenburg
Date of final exam:2017/05/12
Release Date:2018/12/05
Tag:Data Mining; Human Centered Design; Information Retrieval; Web Monitoring
Pagenumber:170
Institutes:Fachbereich Informatik und Medien
Dewey Decimal Classification:Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / Informatik, Wissen, Systeme / Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke
Licence (German):Creative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0