Verlaufsformen der Entwicklung des Rechenbuchs der deutschen Volksschule, aufgezeigt an ausgewählten Beispielen des Rechenbuchs aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert

No English title available

Please always quote using this URN: urn:nbn:de:bvb:29-opus-910
  • In der vorliegenden Arbeit werden ausgewählte deutsche Rechenbücher des 18. bis 20. Jahrhunderts aus dem Bereich der Volksschule (heute: Grund- und Hauptschule) analysiert. Rechenbücher anderer Schularten bleiben in dieser Untersuchung unberücksichtigt. Der gewählte Zeitraum der Untersuchung ist erforderlich, um Verlaufsformen der Entwicklung des Rechenbuchs feststellen und beschreiben zu können. Die Untersuchung bezieht sich insbesondere auch auf die Analyse der Entwicklung des Rechenbuchs im Hinblick auf Verlaufsformen der Kulturentwicklung und mögliche Antriebskräfte, die auf die Entwicklung einwirkten und einwirken, soweit diese nachvollziehbar sind.
  • No English abstract available
Metadaten
Author:Karl Heinz Franke
URN:urn:nbn:de:bvb:29-opus-910
Advisor:M. Liedtke
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Year of Completion:2001
Publishing Institution:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Granting Institution:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie
Date of final exam:2001/12/21
Release Date:2004/09/24
Tag:elementary school; mathematics; schoolbook
SWD-Keyword:Mathematikunterricht / Schulbuch; Volksschule
Institutes:Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie / Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie -ohne weitere Spezifikation-
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 370 Bildung und Erziehung
open_access (DINI-Set):open_access