Der Blick vom schiefen Turm

  • Besonders an der Sprachsituation der deutschen Schweiz sind nicht ihre Dialekte an sich, die es im alten Europa überall gibt, auffällig ist heutzutage der allgemeine Gebrauch der traditionellen Dialekte von allen Schichten der Bevölkerung in fast allen mündlichen Situationen. Diese Situation wird deshalb als ein Symbol der bürgerlichen Gleichheit verstanden. Der Dialekt bietet darüber hinaus die offenbar erwünschte Möglichkeit, Sprecher zu lokalisieren. Eine solche Sprachsituation ist historisch gewachsen und auf vielerlei Voraussetzungen angewiesen, z.B. auf die Kleinheit des Sprachgebiets: Sprachsituationen können nicht exportiert werden. Damit die Dialekte als allgemeines KommunikationsinBesonders an der Sprachsituation der deutschen Schweiz sind nicht ihre Dialekte an sich, die es im alten Europa überall gibt, auffällig ist heutzutage der allgemeine Gebrauch der traditionellen Dialekte von allen Schichten der Bevölkerung in fast allen mündlichen Situationen. Diese Situation wird deshalb als ein Symbol der bürgerlichen Gleichheit verstanden. Der Dialekt bietet darüber hinaus die offenbar erwünschte Möglichkeit, Sprecher zu lokalisieren. Eine solche Sprachsituation ist historisch gewachsen und auf vielerlei Voraussetzungen angewiesen, z.B. auf die Kleinheit des Sprachgebiets: Sprachsituationen können nicht exportiert werden. Damit die Dialekte als allgemeines Kommunikationsinstrument weiter funktionieren können, sind sie auf die Bereicherung durch standardsprachliche Mittel angewiesen, Dialektpurismus ist für die Mundarten als Sprachsysteme höchst problematisch. Soziolinguistisch problematisch sind aber auch einige der im Gefolge der PISA-Studien aufgetauchten Ideen, welche die funktionierenden Regeln der Aufgabenteilung zwischen Dialekten und Standardsprache gefährden könnten.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Walter Haas
URN:urn:nbn:de:bvb:29-opus-9480
Editor:Horst Haider Munske
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2008
Publishing Institution:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Contributing Corporation:Interdisziplinäres Zentrum für Dialektforschung (IZD) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Release Date:2008/07/15
SWD-Keyword:Dialekt; Linguistik; Mundart; Schweizerdeutsch; Sprachvariante; Sprachwandel
Original publication:Munske, Horst Haider (Hrsg.): Sterben die Dialekte aus? Vorträge am Interdisziplinären Zentrum für Dialektforschung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 22.10.-10.12.2007. <http://www.dialektforschung.phil.uni-erlangen.de/sterbendialekte>.
Institutes:Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung / Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung -ohne weitere Spezifikation-
Dewey Decimal Classification:Sprache / Sprache / Sprache
open_access (DINI-Set):open_access
Collections:Universität Erlangen-Nürnberg / Vortragsreihen / Sterben die Dialekte aus?

$Rev: 13581 $