Preisbildung in Quotenmodellen zur Förderung Erneuerbarer Energien: Modellierung mit stochastischem Ansatz am Beispiel des schwedischen Quotenmodells

Pricing in quota obligation schemes for renewable energy: A stochastic model with reference to the Swedish quota obligation

  • Die Arbeit entwickelt ein stochastisches Modell zur Erklärung der Preisbildung in Quotenmodellen zur Förderung erneuerbarer Energien (EE). Dieses knüpft daran an, dass die Stromeinspeisung aus EE unter anderem wetterabhängig ist und daher zufällig schwankt. Der Preis für die EE ist im Modell von der Wahrscheinlichkeit abhängig, dass am Ende einer Abrechnungsperiode ein Mangel an Zertifikaten besteht. Anders als die meist verwendeten deterministischen Modellen liefert das stochastische Modell einen plausiblen Zusammenhang zwischen den hohen Investitionskosten für EE-Anlagen und dem Preis für EE. Außerdem kann mit dem stochastischen Modell erklärt werden, wie sich die Preise für EE im VerlaDie Arbeit entwickelt ein stochastisches Modell zur Erklärung der Preisbildung in Quotenmodellen zur Förderung erneuerbarer Energien (EE). Dieses knüpft daran an, dass die Stromeinspeisung aus EE unter anderem wetterabhängig ist und daher zufällig schwankt. Der Preis für die EE ist im Modell von der Wahrscheinlichkeit abhängig, dass am Ende einer Abrechnungsperiode ein Mangel an Zertifikaten besteht. Anders als die meist verwendeten deterministischen Modellen liefert das stochastische Modell einen plausiblen Zusammenhang zwischen den hohen Investitionskosten für EE-Anlagen und dem Preis für EE. Außerdem kann mit dem stochastischen Modell erklärt werden, wie sich die Preise für EE im Verlauf einer Abrechnungsperiode entwickeln. Das entwickelte Modell wird auf Schweden angewandt. Dabei zeigt sich, dass die tatsächlichen EE-Preise in Schweden erheblich über den geschätzten Preisen liegen. Dies ist konsistent zu der Beobachtung, dass in Schweden erheblich mehr EE-Kapazität besteht, als zur Erfüllung der Quote notwendig wäre.show moreshow less
  • The PhD thesis develops a stochastic model to explain pricing in Quota Obligation schemes for renewable energy (RE). It is based on the fact that electricity production from RE is depending on weather and other conditions, which leads to a random fluctuation. In the developed model the price for RE is depending on the probability of a lack of certificates at the end of an obligation period. In contrast to deterministic models, the stochastic model has a direct link between the price for RE and their high investment costs. Moreover, the stochastic model can be used to describe the development of prices over an obligation period. The model is adopted to the Swedish quota obligation. It iThe PhD thesis develops a stochastic model to explain pricing in Quota Obligation schemes for renewable energy (RE). It is based on the fact that electricity production from RE is depending on weather and other conditions, which leads to a random fluctuation. In the developed model the price for RE is depending on the probability of a lack of certificates at the end of an obligation period. In contrast to deterministic models, the stochastic model has a direct link between the price for RE and their high investment costs. Moreover, the stochastic model can be used to describe the development of prices over an obligation period. The model is adopted to the Swedish quota obligation. It is shown that the real RE prices there are much higher than the estimated prices derived from the model. This result is consistent to the fact that installed RE capacity in Sweden is much higher than necessary to fulfill the quota obligation.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Philipp Dees
URN:urn:nbn:de:bvb:29-opus4-40720
Advisor:Jürgen Kähler
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Year of Completion:2013
Publishing Institution:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Granting Institution:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie
Date of final exam:2013/12/11
Release Date:2014/01/03
Tag:Quotenmodell; Zertifikatsystem
SWD-Keyword:Elektrizität / Markt; Elektrizitätsmarkt; Erneuerbare Energien; Regenerative Energien; Schweden
Pagenumber:162
Institutes:Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie
Dewey Decimal Classification:Sozialwissenschaften / Wirtschaft / Boden- und Energiewirtschaft
open_access (DINI-Set):open_access
Licence (German):Creative Commons - Namensnennung

$Rev: 13581 $