Workshop zur Qualifizierung von Geographielehrpersonen für inklusiven Geographieunterricht. Inhalte, Struktur, Materialien.

Please always quote using this URN: urn:nbn:de:bvb:29-opus4-157060
  • Die vorliegende Publikation bündelt die Materialien des Workshops "Inklusiver Geographieunterricht" und umfasst Präsentationsfolien, Handouts und Aufgabenblätter für Workshopteilnehmer*innen sowie Lösungsvorschläge zu Aufgaben aus dem Workshop. Konzipiert wurde der Workshop im Rahmen des Projekts "Qualifizierung von Geographie-Lehrpersonen für Inklusive Bildung" (GeoLInk) am Lehrstuhl für Didaktik der Geographie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Ziel des Workshops ist die Qualifizierung von (angehenden) Lehrpersonen für einen inklusiven Fachunterricht Geographie. Einen Schwerpunkt des Workshops bildenDie vorliegende Publikation bündelt die Materialien des Workshops "Inklusiver Geographieunterricht" und umfasst Präsentationsfolien, Handouts und Aufgabenblätter für Workshopteilnehmer*innen sowie Lösungsvorschläge zu Aufgaben aus dem Workshop. Konzipiert wurde der Workshop im Rahmen des Projekts "Qualifizierung von Geographie-Lehrpersonen für Inklusive Bildung" (GeoLInk) am Lehrstuhl für Didaktik der Geographie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Ziel des Workshops ist die Qualifizierung von (angehenden) Lehrpersonen für einen inklusiven Fachunterricht Geographie. Einen Schwerpunkt des Workshops bilden Basisinformationen zu Inklusion im Schulkontext zusammen mit Informationen zu Förderschwerpunkten. Auf diese bauen förderbedarfsspezifische, geographiedidaktische Überlegungen auf, die auch Übungen zur Entwicklung von konkretem inklusiven Geographieunterricht umfassen. Methodisch zeichnet sich der Workshop durch teilnehmerzentrierte Phasen sowie durch Elemente direkter Instruktion aus, zudem stellen Phasen der Reflexion einen zentralen Bestandteil im Workshop dar. Der Workshop ist mehrfach erprobt und von den Teilnehmenden positiv evaluiert. Zudem wurde die Durchführung forschend begleitet, es zeigten sich positive Effekte insbesondere im Bereich des subjektiven geographiedidaktischen Wissens als Facette der Lehrer*innenselbstwirksamkeit.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Statistics
Metadaten
Author:Christiane Tellesch-Bülow, Bernhard Thieroff, Ann-Sophie Winklmaier, Verena Pluhatsch, Dietmar Gölitz, Jan Christoph Schubert
Persistent identifiers - URN:urn:nbn:de:bvb:29-opus4-157060
Document Type:Course Material
Language:German
Year of publication:2021
Date of online publication (Embargo Date):2021/02/03
Publishing Institution:Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Release Date:2021/02/09
Tag:Fortbildung; GeoLInk; Geographie; Inklusion; Lehrpersonen; Seminar; Workshop
Length/size:175
Institutes:Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 378 Hochschulbildung
open_access (DINI-Set):open_access
Licence (German):Creative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International