Die Darstellung Rudolf Virchows in der Vossischen Zeitung im Zeitraum vom 1. Januar 1844 bis zum 31. Dezember 1865

The Representation of Rudolf Virchow in the "Vossische Zeitung" during the Period of 1st of January 1844 until the 31st of December 1865

  • DIE DARSTELLUNG RUDOLF VIRCHOWS IN DER VOSSISCHEN ZEITUNG IM ZEITRAUM VOM 1. JANUAR 1844 BIS ZUM 31. DEZEMBER 1865 Rudolf Virchow erforschte u.a. als Pathologe, Hygieniker, Anthropologe, Ethnologe und Prähistoriker bedeutende Grundlagen der modernen Wissenschaft. Diese vielschichtigen Tätigkeitsbereiche zeichnen ihn als einen der bedeutendsten Wissenschaftler v.a. der Medizingeschichte aus. Als Politiker engagierte sich Virchow in erster Linie im sozial- und gesellschaftspolitischen Bereich.DIE DARSTELLUNG RUDOLF VIRCHOWS IN DER VOSSISCHEN ZEITUNG IM ZEITRAUM VOM 1. JANUAR 1844 BIS ZUM 31. DEZEMBER 1865 Rudolf Virchow erforschte u.a. als Pathologe, Hygieniker, Anthropologe, Ethnologe und Prähistoriker bedeutende Grundlagen der modernen Wissenschaft. Diese vielschichtigen Tätigkeitsbereiche zeichnen ihn als einen der bedeutendsten Wissenschaftler v.a. der Medizingeschichte aus. Als Politiker engagierte sich Virchow in erster Linie im sozial- und gesellschaftspolitischen Bereich. Themen wie Gesundheit, Bildung und Turnen interessierten ihn ebenso wie die Besserstellung unterprivilegierter gesellschaftlicher Randgruppen. Zielgerichtet und politisch höchst aktiv engagierte sich Virchow im Berliner Stadtparlament. Er war Mitbegründer der "Deutschen Fortschrittspartei" und langjähriges Mitglied des preußischen Abgeordnetenhauses. Seine humanistische Überzeugung, sein Sozial- und Demokratieverständnis schienen dazu prädestiniert, eigene wissenschaftliche Forschungsergebnisse politisch umzusetzen und sie so gesellschaftlich nutzbar zu machen. Virchow schien es mit anderen Worten nur konsequent, medizinische Innovation und politische Ausführung zum Nutzen der Allgemeinheit zu einen. Neben seinem überwältigenden Leistungsspektrum war es diese Verschmelzung von wissenschaftlicher Erkenntnis und politischer Umsetzung, die Virchow vor dem Hintergrund seines humanitären Strebens zum Nutzen der Gemeinschaft herausragend machte. Dieses wurde von keinem Wissenschaftler seiner Zeit erreicht. Die vorliegende Arbeit soll die Darstellung Virchow's in der Berliner "Vossischen Zeitung" und das umfassende Wirken Virchow's vom 1. Januar 1844 bis zum 31. Dezember 1865 erforschen. Anhand der Zeitungsberichte von, mit und über Virchow werden so im Zeitraum von 22 Jahren sämtliche seiner Tätigkeitsbereiche, unter anderem als Arzt und Wissenschaftler, aber auch als Politiker, Anthropologe und Prähistoriker, untersucht. Insbesondere werden Virchow's bislang wenig bzw. nicht erforschten Tätigkeiten, unter anderem als Stadtverordneter im Berliner Stadtparlament, Virchow's umfangreiches Wirken für das Turn- und Bildungswesen in Berlin und Preußen, dessen umfassende Vortrags- und Vereinstätigkeit und dessen Einsatz für die Verbesserung der Gesundheitspflege, beispielsweise bei der Aufklärung und Vorbeugung von (epidemischen) Erkrankungen, beleuchtet und der Virchow-Forschung in dieser Form erstmalig zur Verfügung gestellt. So soll diese Arbeit beispielsweise bei der Trichinenkrankheit durch zeitgenössische Dokumente zeigen, auf welche Weise Virchow seine humanitären Zielsetzungen, hier die Umsetzung von Präventivmaßnahmen gegen die Infektion mit Trichinen, durchsetzte bzw. welcher Mittel und Medien er sich hierzu bediente und wie unmittelbar für Virchow Politik und Medizin ineinander verzahnt waren. So war Virchow als Wissenschaftler und Arzt nicht nur an der Entdeckung der Trichinen beteiligt. Er erkannte auch deren pathogene Wirkung für Mensch und Tier. Die "Vossische Zeitung" machte die Bevölkerung auf Virchow's Entdeckung der Trichinenkrankheit und deren Folgen für Gesundheit und Leben der Menschen aufmerksam. Virchow war schließlich als Politiker für die Problemlösung, die Realisierung der zwangsweisen mikroskopischen Fleischbeschau, verantwortlich. Auch darüber berichtete die "Vossische Zeitung". Der erste Teil dieser Arbeit soll die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Strukturen in Berlin und Preußen im Forschungszeitraum, die Entstehung der marktbedingten Zweiklassengesellschaft und das Bildungswesen in Preußen zur Mitte des 19. Jahrhunderts darstellen. Darüber hinaus wird es um die Geschichte der "Vossischen Zeitung" und deren Bedeutung für das politische und wissenschaftliche Wirken Virchow's gehen. Auch Virchow selber, seine Biographie und seine Rolle als Naturwissenschaftler, Politiker, Humanist und Familienvater sollen hier vorgestellt werden. Neben Virchow und seiner Zeit werden die Höhepunkte dieses ersten Teils eine Analyse aller Mitteilungen der "Vossischen Zeitung" zu Virchow sein und eine Darstellung zur Berichterstattung von, mit und über Virchow aus Sicht der "Vossischen Zeitung" im Zeitraum vom 1. Januar 1844 bis zum 31. Dezember 1865. Hierin sollen Virchow und sein Wirken unter Berufung auf die Angaben der "Vossischen Zeitung" anhand ausgewählter Themenkomplexe betrachtet und analysiert werden. Folgende Inhalte sollen hier bearbeitet werden (siehe Inhaltsverzeichnis): 1. Virchow als wissenschaftlich arbeitender Arzt im Lichte der "Vossischen Zeitung" 2. Übersicht zum Wirken Virchow's in der Berliner Stadtverordnetenversammlung aus Sicht der "Vossischen Zeitung" im Zeitraum von 1859 - 1865 3. Virchow's Entdeckung der Trichinen und die Durchsetzung präventiver Maßnahmen zur Trichinellose aus Sicht der "Vossischen Zeitung" 4. Virchow's statistischer Verdienst für die Stadt Berlin 5. Virchow's Wirken in der Vorbereitungskommission zum 5. Internationalen statistischen Kongress vom 06.-12.09.1863 in Berlin aus Sicht der "Vossischen Zeitung" 6. Virchow's Wirken für die Bildungspolitik in Berlin und Preußen 7. Virchow's Wirken zu Entstehung und Nutzung des Kommunalblattes 8. Virchow's Wirken für das Turnwesens in Berlin und Preußen 9. Darstellung der Duellangelegenheit zwischen Virchow und von Bismarck aus Sicht der "Vossischen Zeitung" und die Reaktionen des Volkes Der zweite Teil dieser Arbeit (Anhang 1) soll als nützliche Bibliographie für die weitere Virchow-Forschung sämtliche Veröffentlichungen der "Vossischen Zeitung" von, mit und über Virchow im Zeitraum vom 1. Januar 1844 bis zum 31. Dezember 1865 in eigener sprachlicher Wiedergabe enthalten. Es werden fast ausschließlich Artikel berücksichtigt, die Virchow namentlich erwähnen. Berichte und Artikel ohne Nennung Virchow's, auch wenn diese im sachlichen Zusammenhang zu seinen Projekten standen, werden meist vernachlässigt. Die chronologisch-tabellarische Darstellung und ein durchnummeriertes Inhaltsverzeichnis erleichtern hier die Lesbarkeit. Zeitdokumente aus der "Vossischen Zeitung" von, mit und über Virchow, die für die Virchow-Forschung von besonderem medizinhistorischen Wert sind und bisher völlig unbekannt waren, sollen dem originalen Wortlaut der Zeitung entsprechend und ebenfalls chronologisch geordnet, den dritten Teil dieser Arbeit bilden (Anhang 2).show moreshow less
  • THE REPRESENTATION OF RUDOLF VIRCHOW IN THE "VOSSISCHE ZEITUNG" DURING THE PERIOD OF 1ST OF JANUARY 1844 UNTIL THE 31ST OF DECEMBER 1865 Rudolf Virchow investigated among other things as a pathologist, hygienist, anthropologist, ethnologist and pre-historian significant basis of modern science. Those complex fields of activity characterize him as one of the most important scientists, especially in medical history. As a politician Virchow involved himself in the first place within the social andTHE REPRESENTATION OF RUDOLF VIRCHOW IN THE "VOSSISCHE ZEITUNG" DURING THE PERIOD OF 1ST OF JANUARY 1844 UNTIL THE 31ST OF DECEMBER 1865 Rudolf Virchow investigated among other things as a pathologist, hygienist, anthropologist, ethnologist and pre-historian significant basis of modern science. Those complex fields of activity characterize him as one of the most important scientists, especially in medical history. As a politician Virchow involved himself in the first place within the social and sociopolitical sector. He was especially interested in topics like health, education and gymnastics as well as in the betterment of underprivileged minority groups. Target-oriented and politically very active, Virchow was involved in the Berlin City Parliament. He was one of the founder members of the German party, "Deutschen Fortschrittspartei" and for many years a member of the Prussian house of representatives. His humanistic beliefs and social and democracy understanding seemed to be predestinated to implement politically his own scientific research results and make it socially usable. It appeared only consequent to Virchow to unify medical innovation and political accomplishment to the benefit of the general public. Besides his astonishing power spectrum, it was the mergence of scientific awareness and political implementation which made Virchow outstanding against the background of his humanistic ambition for the benefit of the community. This could not be reached by any other scientist of his time. This research work will analyze the representation of Virchow in the Berlin Newspaper "Vossischen Zeitung" and his comprehensive activities during the 1st of January of 1844 until the 31st of December of 1865. By the help of newspaper articles by, with and about Virchow, all areas of activities during a time period of 22 years are going to be investigated, and among his work as a physician and scientist, but also as a politician, anthropologist and pre-historian. Virchows activities, which have not been investigated so far or if so only to a small extend, will be analyzed and placed at disposal for the first time to other scholarly research projects. The analysis includes his work as a member of the Berlin mayor-council government, Virchow's substantial commitment for education and gymnastics in Berlin and Prussia, his activities giving lectures and working for various associations as well as his commitment for the improvement of the health system, taking as an example the health education and prevention of (epidemic) diseases. This work will show - by considering contemporary documents about trichinosis - how Virchow achieved his humanitarian objectives. In this case, the analysis will show the realization of measures taken to prevent infections with trichina, the means and media he used and how politics and medicine were directly connected for him. Virchow as a scientist and physician participated not only in the discovery of trichina. He also recognized their pathogenic effect on humans and animals. The "Vossische Zeitung" called the peoples attention to Virchow's discovery of the trichinosis and the consequences on health and life of humans. Virchow was after all a politician responsible for solving problems, and the realization of the enforced microscopic meat inspection. The "Vossische Zeitung" also reported about this topic. The first part of this investigation will illustrate the political, economic and social structures in Berlin and Prussia during the period of investigation, the development of a market-dependent Two-Class society and the educational system in Prussia during the middle of the 19th century. Furthermore, it deals with the history of the "Vossischen Zeitung" and its importance for the political and scientific activities of Virchow. Including Virchow himself, his biography and his role as scientist, politician, humanist and father are going to be presented to the reader. Other than Virchow and his time, the analysis of all press information in the "Vossischen Zeitung" about Virchow and an illustration of the press coverage by, with and about Virchow from the point of view of the "Vossischen Zeitung" between the 1st of January 1844 until the 31st of December 1865 are going to be the highlights of this first part. Among this, Virchow and his commitment under reference to the information of the "Vossischen Zeitung" with the help of selected topics will be analyzed. The following contents will be included (see table of contents): Virchow as a scientifically working physician in the spotlight of the "Vossischen Zeitung" Overview about the work of Virchow in the Berlin mayor-council government from the point of view of the "Vossischen Zeitung" during 1859 and 1865 Virchow's discovery of the trichina and the implementation of preventative measures against trichinosis from the point of view of the "Vossischen Zeitung" Virchow's statistical credits for the city of Berlin Virchow's work for the commission preparing the 5th international statistic congress held between the 6th and the 12th of September in 1863 in Berlin from the point of view of the "Vossischen Zeitung" Virchow's activities within the field of educational policy in Berlin and Prussia Virchow's achievements for the development and use of the municipal bulletin Virchow's commitment within the field of gymnastics in Berlin and Prussia Illustration of the dispute between Virchow and von Bismarck from the point of view of the "Vossischen Zeitung" and the reactions of the people The second part of this investigation (Annex 1) will contain, as a useful bibliography, all publications of the "Vossischen Zeitung" by, with and about Virchow between the 1st of January 1844 and the 31st of December 1865 reproduced with own words. The author is going to use mostly articles which mention Virchow with his name. Reports and articles without the mentioning of Virchow are going to be mostly unattended, even if they are dealing with a context related to his projects. The chronological presentation in tables and an enumerated annex will facilitate the readability. Time documents from the "Vossischen Zeitung" by, with and about Virchow, which are of special medical-historic interest for the research about Virchow and which have been completely unknown until now, will form the third part of this research work (Annex 2), maintaining the original word order of the newspaper and put into an chronological order.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Lars Harald Feddersen
URN:urn:nbn:de:kobv:521-opus-350
Advisor:Christian Andree
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2010/12/15
Publishing Institution:Europa-Universität Viadrina Frankfurt
Granting Institution:Europa-Universität Viadrina Frankfurt, Kulturwissenschaftliche Fakultät
Date of final exam:2010/06/17
Release Date:2010/12/15
Tag:Berliner Stadtverordnetenversammlung; Preußisches Abgeordnetenhaus
anthropologist; ethnologist; hygienist; pathologist; pre-historian
GND Keyword:Virchow; Rudolf; Vossische Zeitung; Arzt; Politiker; Anthropologe
Institutes:Kulturwissenschaftliche Fakultät / Kulturwissenschaftliche Fakultät
Dewey Decimal Classification:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 01 Bibliografien / 010 Bibliografie