Ein wissensbasiertes Fuzzy-System zur Entscheidungsunterstützung innerhalb des Technologiefrühaufklärungsprozesses - Fuzzy-basierte Modellierung des Technologiefrühaufklärungsprozesses

A knowledge-based fuzzy system for decision support within the technology intelligence process - Fuzzy-based modelling of the technology intelligence process

  • Die Arbeit trägt dem Sachverhalt Rechnung, dass Unschärfe in der Technologiefrühaufklärung als unvermeidbarer Teil der Realität akzeptiert werden muss, aber dennoch unter diesen Rahmenbedingungen Entscheidungen über die zukünftige technologische Ausrichtung von Unternehmen getroffen werden müssen. Hierzu fehlte bisher eine geeignete methodische Unterstützung und Vorgehensweise innerhalb des Technologiefrühaufklärungsprozesses. Die Arbeit leistet in diesem Zusammenhang einen Beitrag zur maßgeblichen methodischen Verbesserung der Technologiefrühaufklärung. Das Ergebnis der Arbeit ist ein Prototyp eines wissensbasierten Fuzzy-Systems zur Entscheidungsunterstützung und Verbesserung der Entscheidungsgrundlagen innerhalb des Technologiefrühaufklärungsprozesses durch die Integration und systematische Weiterverarbeitung unscharfer Informationen sowie die Entwicklung systematischer Transformationsvorschriften zur Überwindung der methodischen Fragmentierung innerhalb des Technologiefrühaufklärungsprozesses. DasDie Arbeit trägt dem Sachverhalt Rechnung, dass Unschärfe in der Technologiefrühaufklärung als unvermeidbarer Teil der Realität akzeptiert werden muss, aber dennoch unter diesen Rahmenbedingungen Entscheidungen über die zukünftige technologische Ausrichtung von Unternehmen getroffen werden müssen. Hierzu fehlte bisher eine geeignete methodische Unterstützung und Vorgehensweise innerhalb des Technologiefrühaufklärungsprozesses. Die Arbeit leistet in diesem Zusammenhang einen Beitrag zur maßgeblichen methodischen Verbesserung der Technologiefrühaufklärung. Das Ergebnis der Arbeit ist ein Prototyp eines wissensbasierten Fuzzy-Systems zur Entscheidungsunterstützung und Verbesserung der Entscheidungsgrundlagen innerhalb des Technologiefrühaufklärungsprozesses durch die Integration und systematische Weiterverarbeitung unscharfer Informationen sowie die Entwicklung systematischer Transformationsvorschriften zur Überwindung der methodischen Fragmentierung innerhalb des Technologiefrühaufklärungsprozesses. Das Anwendungspotential liegt insbesondere in einer realitätsnäheren Abbildung und inhaltserhaltenden Verarbeitung von unscharfem Expertenwissen sowie einem daraus resultierenden differenzierteren Informationsgehalt der Entscheidungsgrundlagen für die Ableitung von Entscheidungen und Strategien zur Sicherung der technologischen Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen.show moreshow less
  • The dissertation takes account of the circumstance that fuzziness in technology intelligence has to be accepted as an inevitable part of reality, but that nevertheless have to be made decisions on the technological direction of enterprises under these conditions. Until now there is no proper methodical support and approach within the technology intelligence process. In this regard the dissertation makes a significant contribution to the methodical improvement of technology intelligence. The result of this dissertation is a prototype of a knowledge-based fuzzy system for the decision support and the improvement of the decision-making basis within the technology intelligence process through the integration and systematic processing of fuzzy information as well as the development of systematic transformation rules for overcoming the methodical fragmentation of the technology intelligence process. The application potential can be seen particularly in the more realistic representation and content-keeping processing of fuzzy expertThe dissertation takes account of the circumstance that fuzziness in technology intelligence has to be accepted as an inevitable part of reality, but that nevertheless have to be made decisions on the technological direction of enterprises under these conditions. Until now there is no proper methodical support and approach within the technology intelligence process. In this regard the dissertation makes a significant contribution to the methodical improvement of technology intelligence. The result of this dissertation is a prototype of a knowledge-based fuzzy system for the decision support and the improvement of the decision-making basis within the technology intelligence process through the integration and systematic processing of fuzzy information as well as the development of systematic transformation rules for overcoming the methodical fragmentation of the technology intelligence process. The application potential can be seen particularly in the more realistic representation and content-keeping processing of fuzzy expert knowledge and the resulting more differentiated information content of the decision-making basis for the deduction of decisions and strategies to secure a company's technological competitiveness out of it.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Author: Berntsen, Gunnar
URN:urn:nbn:de:kobv:co1-opus4-34779
Referee / Advisor:Prof. Dr.-Ing. habil. Specht, Dieter, Prof. Dr. Mißler-Behr, Magdalena
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Date of final exam:2015/02/11
Release Date:2015/05/12
Tag:Fuzzy Set Theorie; Fuzzy-Regler; Technologiefrühaufklärung; Technologiefrühaufklärungsprozess; Wissensbasiertes Fuzzy-System
Fuzzy Set Theory; Fuzzy-Controller; Knowledge-based Fuzzy-System; Technology Intelligence; Technology Intelligence Process
GND Keyword:Fuzzy-Menge; Technologiemanagement
Institutes:Fakultät 3 Maschinenbau, Elektro- und Energiesysteme / FG Produktionswirtschaft
Institution name at the time of publication:Fakultät für Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen (eBTU) / LS Produktionswirtschaft
Licence (German):Keine Lizenz vergeben. Es gilt das deutsche Urheberrecht.