Anthropogenetische Geomorphologie - Geomorphologie im Anthropozän : Virtuelle Jahrestagung des Arbeitskreises für Geomorphologie 2020, 28./29. September 2020, BTU Cottbus - Senftenberg

Anthropogenic geomorphology - Geomorphology in the anthropocene

  • In diesem Band finden sich das Programm und die Kurzfassungen der Beiträge zur Jahrestagung 2020 des Deutschen Arbeitskreises für Geomorphologie, die am 28. und 29.9.2020 als virtuelle Konferenz stattgefunden hat. Die Tagung wurde von der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) ausgerichtet und von 120 Teilnehmer*innen besucht. Das Tagungsthema lautete „Anthropogenetische Geomorphologie – Geomorphologie im Anthropozän“ und befasste sich mit der aktuell unter verschiedenen Aspekten diskutierten Frage des Einflusses des Menschen auf seine natürliche Umgebung. Die Lausitz bietet mit den Bergbauaktivitäten eine Vielzahl von Beispielen von tiefgreifenden Veränderungen der Erdoberflächenformen durch menschliche Einflüsse. Die insgesamt 23, auf zwei Themenblöcke aufgeteilten Vorträge sowie 21 Posterbeiträge in drei thematischen Sessions zeigten darüber hinaus zahlreiche weitere Beispiele aus verschiedenen Regionen weltweit. Der internationale Charakter der Tagung wurde durch die große Zahl englischsprachigerIn diesem Band finden sich das Programm und die Kurzfassungen der Beiträge zur Jahrestagung 2020 des Deutschen Arbeitskreises für Geomorphologie, die am 28. und 29.9.2020 als virtuelle Konferenz stattgefunden hat. Die Tagung wurde von der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) ausgerichtet und von 120 Teilnehmer*innen besucht. Das Tagungsthema lautete „Anthropogenetische Geomorphologie – Geomorphologie im Anthropozän“ und befasste sich mit der aktuell unter verschiedenen Aspekten diskutierten Frage des Einflusses des Menschen auf seine natürliche Umgebung. Die Lausitz bietet mit den Bergbauaktivitäten eine Vielzahl von Beispielen von tiefgreifenden Veränderungen der Erdoberflächenformen durch menschliche Einflüsse. Die insgesamt 23, auf zwei Themenblöcke aufgeteilten Vorträge sowie 21 Posterbeiträge in drei thematischen Sessions zeigten darüber hinaus zahlreiche weitere Beispiele aus verschiedenen Regionen weltweit. Der internationale Charakter der Tagung wurde durch die große Zahl englischsprachiger Beiträge unterstrichen.show moreshow less
  • This volume contains the program and the abstracts of the contributions to the 2020 annual conference of the German Working Group for Geomorphology, which took place on September 28 and 29, 2020 as a virtual conference. The conference was organized by the Brandenburg Technical University Cottbus-Senftenberg (BTU) and attended by 120 participants. The topic of the conference was "Anthropogenic Geomorphology - Geomorphology in the Anthropocene" and dealt with the issue of humans as a key driver for landform evolution, which is currently being discussed under various aspects. With its mining activities, Lusatia offers a multitude of examples of profound changes in the shape of the earth's surface due to human influences. The 23 talks, divided into two thematic blocks, as well as 21 poster contributions in three thematic sessions also showed numerous other examples from different regions around the world. The international character of the conference was underlined by the large number of contributions in English.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
URN:urn:nbn:de:kobv:co1-opus4-53633
DOI:https://doi.org/10.26127/BTUOpen-5363
ISSN:2196-4122
Series (Serial Number):Geopedology and Landscape Development Research Series (9)
Editor: Thomas Raab, Werner Gerwin, Christoph Hinz, Michael Krautblatter
Document Type:Conference proceeding
Language:German
Year of Completion:2020
Creating Corporation:Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg, Fachgebiet Geopedologie und Landschaftsentwicklung
Release Date:2020/12/21
Tag:Anthropogenetische Geomorphologie; Anthropozän; BTU; Geopedologie
Anthropocene; Anthropogenic geomorphology; Geopedology
GND Keyword:Anthropozän; Geomorphologie
Institutes:Fakultät 2 Umwelt und Naturwissenschaften / FG Geopedologie und Landschaftsentwicklung
Licence (German):Keine Lizenz vergeben. Es gilt das deutsche Urheberrecht.
Einverstanden ✔
Diese Webseite verwendet technisch erforderliche Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie diesem zu. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.