Verwertung wissenschaftlicher Forschungsergebnisse - Zusammenführung von Angebot und Nachfrage auf elektronischen Forschungsmarktplätzen

Exploitation of scientific research results - consolidation of supply and demand on electronic research marketplaces

  • Die vorliegende Arbeit bewegt sich maßgeblich im Spektrum des akademischen Wissens- und Technologietransfers. Hochschulen, Universitäten und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sind neben forschungsintensiven Unternehmen die wesentlichen Erzeuger neuer wissenschaftlicher und technologischer Errungenschaften. So heterogen sich diese öffentlichen Forschungsinstitutionen insgesamt darstellen und dabei ein nahezu allumfassendes Spektrum an Fach- und Forschungsbereichen abdecken, so spezifisch sind auch die Ergebnisse, die aus Forschungsarbeiten und -projekten hervorgehen. Selbstverständlich sind diese Ergebnisse für die akademische Wissensmehrung von enormer Bedeutung. Jedoch sollten das neu erlangte Wissen und Know-how, die resultierenden Technologien und Erfindungen auch einer praktischen Verwendung zugeführt werden, um einen wirtschaftlichen bzw. gesellschaftlichen Mehrwert zu generieren. Das fundamentale Leitziel besteht demnach in der Forcierung der vorrangig externen Verwertung von Ergebnissen bzw. Transferobjekten aus derDie vorliegende Arbeit bewegt sich maßgeblich im Spektrum des akademischen Wissens- und Technologietransfers. Hochschulen, Universitäten und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sind neben forschungsintensiven Unternehmen die wesentlichen Erzeuger neuer wissenschaftlicher und technologischer Errungenschaften. So heterogen sich diese öffentlichen Forschungsinstitutionen insgesamt darstellen und dabei ein nahezu allumfassendes Spektrum an Fach- und Forschungsbereichen abdecken, so spezifisch sind auch die Ergebnisse, die aus Forschungsarbeiten und -projekten hervorgehen. Selbstverständlich sind diese Ergebnisse für die akademische Wissensmehrung von enormer Bedeutung. Jedoch sollten das neu erlangte Wissen und Know-how, die resultierenden Technologien und Erfindungen auch einer praktischen Verwendung zugeführt werden, um einen wirtschaftlichen bzw. gesellschaftlichen Mehrwert zu generieren. Das fundamentale Leitziel besteht demnach in der Forcierung der vorrangig externen Verwertung von Ergebnissen bzw. Transferobjekten aus der öffentlichen Forschung und Entwicklung. Hier setzt die vorliegende Arbeit an, indem zunächst Voraussetzungen, Rahmenbedingungen, Verfahren und Restriktionen der Verwertung akademischer Forschungsergebnisse aufgezeigt und analysiert werden. Weiterhin werden diesbezügliche Angebots-, Nachfrage- und Vermittlungsstrukturen unter Marktaspekten betrachtet. Empirisch untersucht werden zudem webbasierte Lösungen, Konzepte und Plattformen zur Forschungsverwertung bzw. -vermittlung. Davon ausgehend werden ergänzende Ansätze für eine flächendeckende elektronische Erfassung und transparente Präsentation von wissenschaftlichen Transferobjekten sowie deren möglichst passgenaue Vermittlung an potentielle Anwender ermittelt. Die gesammelten Lösungsansätze werden anschließend in ein Gesamtsystem überführt und durch Spezifikationen für elektronische Forschungsmarktplätze sowie ein grundlegendes, vermittlungsrelevantes Datenschema für akademische Transferobjekte ergänzt.show moreshow less
  • The present thesis primarily focuses on the academic knowledge and technology transfer. Besides research-intensive enterprises, universities and non-university research institutions are the major producers of new scientific and technological achievements. As diverse these public research institutions that cover an almost all-encompassing scope of fields of study and research are in general, as specific the results obtained from research work and projects are. Without a doubt, these outcomes are of enormous importance for the dissemination of academic knowledge. However, the newly acquired knowledge and know-how, the resulting technologies and inventions should also be put into practical use in order to generate an economic or societal value. The fundamental goal is to increase the predominantly external valorization of outcomes or rather transfer objects of the public research and development. With that in mind, the present thesis first reveals and analyzes prerequisites, conditions, procedures and restrictions of the utilization ofThe present thesis primarily focuses on the academic knowledge and technology transfer. Besides research-intensive enterprises, universities and non-university research institutions are the major producers of new scientific and technological achievements. As diverse these public research institutions that cover an almost all-encompassing scope of fields of study and research are in general, as specific the results obtained from research work and projects are. Without a doubt, these outcomes are of enormous importance for the dissemination of academic knowledge. However, the newly acquired knowledge and know-how, the resulting technologies and inventions should also be put into practical use in order to generate an economic or societal value. The fundamental goal is to increase the predominantly external valorization of outcomes or rather transfer objects of the public research and development. With that in mind, the present thesis first reveals and analyzes prerequisites, conditions, procedures and restrictions of the utilization of academic research results. Furthermore, respective supply, demand and intermediation structures are considered under market conditions. The subsequent empirical investigation includes web-based solutions, concepts and platforms for the exchange and distribution of research outcomes. Based on this, additional approaches for a comprehensive electronic acquisition and transparent presentation of scientific transfer objects as well as their preferably demand-orientated transfer to potential users are determined. The collected solutions are then put into an overall system, supplemented by specifications on electronic research marketplaces. Finally, a basic transfer-relevant data scheme for academic transfer objects is conceptualized.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: Denny Thimm
URN:urn:nbn:de:kobv:co1-opus4-42758
Referee / Advisor:Prof. Dr. rer. pol. Magdalena Mißler-Behr, Prof. Dr.-Ing. Uwe Meinberg
Document Type:Doctoral thesis
Language:German
Year of Completion:2017
Date of final exam:2017/07/10
Release Date:2017/08/16
Tag:Forschungsmarkt; Technologietransfer; Transferplattform; Wissenschaftsmarkt; Wissenschaftstransfer
Research market; Science market; Science transfer; Technology transfer; Transfer platform
GND Keyword:Innovationsmanagement; Internet; Systemplattform; Verwertung; Wissens- und Technologietransfer
Institutes:Fakultät 5 Wirtschaft, Recht und Gesellschaft / FG ABWL, insbesondere Planung, Innovation und Gründung
Licence (German):Keine Lizenz vergeben. Es gilt das deutsche Urheberrecht.