Entwicklung eines Informationssystems mit Reifegradmanagement für automatisierte Schraubprozesse

Development an information system with a maturity degree management for automated screwing processes

  • Anspruchsvolle Schraubprozesse in einer modernen Schraubanlage sind durch eine komplexe Parametrierung der Schraubabläufe und durch die Notwendigkeit einer Auswertung der Schraubvorgänge gekennzeichnet. Um hier Verbesserungspotentiale zu erzielen, ist es unabdingbar, die Schraubabläufe mit einer gewissen Strategie zu bearbeiten. Für eine präzise Ermittlung der Prozessparameter und die Verbesserung der Prozessqualität müssen Analysewerkzeuge für die Diagnose der Parametereigenschaften entwickelt werden. Gestiegene Anforderungen an die Schraubprozesse erfordern entsprechende Schulungsmaßnahmen, die auf den jeweiligen Bediener angepasst sein müssen. Ein kontinuierliches Verbesserungskonzept im Rahmen der Steuerung der Prozessabläufe ist für eine qualitativ hochwertige Arbeit hierbei unerlässlich. Diesem Grundsatz folgend, soll in der vorliegenden Arbeit ein neu entwickeltes Informationssystem mit Reifegradmanagement für automatisierte Schraubprozesse vorgestellt werden. Um technische Risiken weitgehend zu vermeiden, ist es erforderlich,Anspruchsvolle Schraubprozesse in einer modernen Schraubanlage sind durch eine komplexe Parametrierung der Schraubabläufe und durch die Notwendigkeit einer Auswertung der Schraubvorgänge gekennzeichnet. Um hier Verbesserungspotentiale zu erzielen, ist es unabdingbar, die Schraubabläufe mit einer gewissen Strategie zu bearbeiten. Für eine präzise Ermittlung der Prozessparameter und die Verbesserung der Prozessqualität müssen Analysewerkzeuge für die Diagnose der Parametereigenschaften entwickelt werden. Gestiegene Anforderungen an die Schraubprozesse erfordern entsprechende Schulungsmaßnahmen, die auf den jeweiligen Bediener angepasst sein müssen. Ein kontinuierliches Verbesserungskonzept im Rahmen der Steuerung der Prozessabläufe ist für eine qualitativ hochwertige Arbeit hierbei unerlässlich. Diesem Grundsatz folgend, soll in der vorliegenden Arbeit ein neu entwickeltes Informationssystem mit Reifegradmanagement für automatisierte Schraubprozesse vorgestellt werden. Um technische Risiken weitgehend zu vermeiden, ist es erforderlich, Mechanismen zu entwickeln, die die prozessrelevanten Daten automatisiert extrahieren und die dem Benutzer die Daten zielgerichtet zur Verfügung stellen. Mit dem Einsatz eines Informationssystems werden dem Anwender bei der Parametrierung einer Schraubersteuerung Informationen (Bearbeitungs- und Steuerdaten) mit standardisierten Zusammenhängen und einer klaren Verfolgung der Arbeitsschritte zur Verfügung gestellt, sodass das Einfahren, Modifizieren und Optimieren von Schraubprozessen fehlerfrei ausgeführt werden kann.show moreshow less
  • Sophisticated screwing processes in modern screwing equipment are marked with complex parameter settings of the screwing operations and with their assessment requirements. To gain the potential for improvement, the screwing processes must be handled using a special strategy. To determine the exact parameters and to achieve improved process quality requires development of analysis tools to diagnose the parameter attributes. Increased requirements in the screwing processes demand operator best fit training procedures. A continuous improvement concept for the process control is required to enhance work quality. An information system with a maturity degree for automated screwing processes should be developed following this basic principle. To avoid the technical risks, it makes sense to develop some mechanisms, which automatically extract the process related data and provide it to operator afterwards. By using the information system, information (process and control data) about the parameterization of the screwing control withSophisticated screwing processes in modern screwing equipment are marked with complex parameter settings of the screwing operations and with their assessment requirements. To gain the potential for improvement, the screwing processes must be handled using a special strategy. To determine the exact parameters and to achieve improved process quality requires development of analysis tools to diagnose the parameter attributes. Increased requirements in the screwing processes demand operator best fit training procedures. A continuous improvement concept for the process control is required to enhance work quality. An information system with a maturity degree for automated screwing processes should be developed following this basic principle. To avoid the technical risks, it makes sense to develop some mechanisms, which automatically extract the process related data and provide it to operator afterwards. By using the information system, information (process and control data) about the parameterization of the screwing control with standardized correlations and a clear tracing of working steps is provided. In this way the running, modification and optimization of the screwing process can be implemented without errors.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: Lebedynska, Yuliya
URN:urn:nbn:de:kobv:co1-opus-22267
ISBN:978-3-8440-0289-8
Referee / Advisor:Prof. Dr.-Ing. Berger, Ulrich
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Year of Completion:2011
Date of final exam:2011/06/21
Release Date:2011/09/01
Tag:Automatisierte Montage; Automatisierte Schraubprozesse; Informationssystem; Petri-Netze; Reifegradmanagement
Automated assembly; Information system; Maturity degree management; Petri net; Screw processes
GND Keyword:Prozessfähigkeit <Qualitätsmanagement>; Schraubenmontage
Institutes:Fakultät 3 Maschinenbau, Elektro- und Energiesysteme / FG Automatisierungstechnik
Institution name at the time of publication:Fakultät für Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen (eBTU) / LS Automatisierungstechnik
Other Notes:Dissertation ist erschienen im: Shaker Verlag