Zum Umgang mit E-Books in der Max-Planck-Gesellschaft

  • Die Vielfalt der Angebote auf dem E-Book-Markt stellt auch die Max- Planck-Gesellschaft als außeruniversitäre Forschungseinrichtung vor neue Herausforderungen. Im Umgang mit E-Books ist eine einheitliche Handhabung des Mediums das erklärte Ziel in der Max-Planck-Gesellschaft. Eine im Februar 2007 gegründete Arbeitsgruppe ermittelt seither die Bedürfnisse und Anforderungen innerhalb der MPG an E-Books und widmet sich zudem technischen Zugangsfragen. Die in der Arbeitsgruppe gewonnenen Erkenntnisse sollen zu einem Gesamtkonzept zum Umgang mit E-Books in der Max-Planck-Gesellschaft ausgearbeitet werden. Der Vortrag dient der Vorstellung und der Erläuterung des aktuellen Stands dieses Konzepts.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Tina Planck
URN:urn:nbn:de:0290-opus-5624
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2008/06/09
Year of Completion:2008
Release Date:2008/06/09
GND Keyword:Elektronisches Buch; Elektronische Bibliothek; Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften; Außeruniversitäre Forschungseinrichtung
Themes:Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Deutsche Bibliothekartage:97. Deutscher Bibliothekartag in Mannheim 2008