• search hit 2 of 7
Back to Result List

Forschungsunterstützung von Systematic Reviews und Meta-Analysen in den Human- und Sozialwissenschaften

  • In der Evidenzbasierten Medizin (EBM) und den Gesundheitswissenschaften gehört Forschungsunterstützung durch wiss. Bibliotekar:innen (wB) bei der Durchführung von Systematic Reviews (SR), Meta-Analysen usw. seit Jahren zum Dienstleistungsportfolio von Bibliotheken. [1] In den Hum.- und Soz.wissenschaften wächst dieser Publikationstyp ebenfalls überproportional zum Gesamtoutput, teilweise sogar stärker als in der Medizin. [2] Dennoch hinken wBs aus diesen Fächern verglichen mit der EBM etwas hinterher, wenn es um den Aufbau entsprechender Serviceinfrastruktur geht. Dabei bieten sich gerade in der Königsdisziplin evidenzbasierter Forschung [3] für wBs vielfältige Anknüpfungspunkte, um ihre Expertise einzubringen und vollwertiges Mitglied in Forschungsteams zu werden. [4] Der methodische Anspruch auf Vollständigkeit bei der Identifikation von Primärstudien erfordert z.B. komplexe Suchstrategien (Datenbanken, Syntax), die i.d.R. nur erfahrene wBs erstellen können. Auch im anschliessenden Screening-Prozess können sie wertvolle Hilfestellung leisten und letztendlich sogar als Co-Autoren auftreten. Der Vortrag möchte einerseits vermitteln, was SRs ausmacht, um auf der anderen Seite zu beleuchten, welchen konkreten Beitrag die Berufsgruppe der wBs in den hum.- und soz.wissenschaftlichen Fächern für solche Forschungsprojekte leisten kann. [1] Metzendorf, Maria-Inti (2013): Leuchtturmprojekte an Medizinbibliotheken: „Systematische Literaturrecherche an der Bibliothek der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg". DOI:10.3205/mbi000286. [2] Ledl, Andreas (2021): Evidence-Based Human and Social Sciences: Forschungsunterstützung durch systematische Literaturrecherche in den Human- und Sozialwissenschaften. BFuP [im Erscheinen] [3] Minkow, D. (2014): The Systematic Review. https://s4be.cochrane.org/blog/2014/09/08/systematic-review/ [4] Foster, Margaret J.; Jewell, Sarah T. (Hrsg.) (2017): Assembling the Pieces of a Systematic Review: A Guide for Librarians.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Andreas Ledl
URN:urn:nbn:de:0290-opus4-176694
Parent Title (German):Themenkreis 6: Forschungsdaten und forschungsnahe Dienstleistungen / Forschungsunterstützung neu gedacht(17.06.2021, 17:00 - 18:30 Uhr, Raum 3 (virtuell))
Title Additional (English):Research Support of Systematic Reviews and Meta-Analyses in the Human and Social Sciences
Document Type:Conference publication (Presentation slides)
Language:German
Date of Publication (online):2021/06/28
Year of Completion:2021
Release Date:2021/06/16
Tag:Forschungsnahe Dienste; Forschungsunterstützung; Human Sciences; Meta-Analyse; Social Sciences; Systematic Review
Human Sciences; Meta-Analysis; Research Support; Social Sciences; Systematic Review
Themes:Erschließung, Linked Open Data, RDA
Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
German Bibliothekartage / BiblioCon:109. Deutscher Bibliothekartag in Bremen 2021
109. Deutscher Bibliothekartag in Bremen 2021 / Themenkreise / Podium der Verbände / TK 6: Forschungsdaten und forschungsnahe Dienstleistungen / Forschungsunterstützung neu gedacht
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International
Einverstanden
Diese Webseite verwendet technisch erforderliche Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie diesem zu. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.