• search hit 1 of 2
Back to Result List

hochdrei – Stadtbibliotheken verändern

  • Mit ihrem neuen Programm "hochdrei – Stadtbibliotheken verändern" will die Kulturstiftung des Bundes Stadtbibliotheken dabei unterstützen eine neue Rolle in der Stadtgesellschaft einzunehmen. In einer Gesellschaft, die zunehmend von Fragmentierung geprägt ist, braucht es attraktive öffentliche Orte, an denen die gemeinsamen Werte entwickelt und diskutiert werden können. Als zentral gelegene und offene Institutionen bringen Stadtbibliotheken beste Voraussetzungen mit, zu kooperativen und teilhabeorientierten Kulturorten zu werden. Das Förderprogramm besteht aus vier Modulen: Expertenworkshops, Internationale Recherchereisen, Förderfonds sowie neue Formate der Wissensweitergabe. Die Kulturstiftung des Bundes stellt für das Programm „hochdrei – Stadtbibliotheken verändern“ in den Jahren 2018 – 2022 mit 5,6 Mio Euro zur Verfügung. Die Fördersummen im Fonds können zwischen 50.000 und 200.000 Euro liegen. Antragsschluss für die Förderung ist der 30.11.2018 (Juryentscheidung März 2019) sowie der 31.8.2019 (Juryentscheidung Dezember 2019).

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Hassan Soilihi Mzé
URN:urn:nbn:de:0290-opus4-157266
Parent Title (German):Hands-On Lab analog / hochdrei - Stadtbibliotheken verändern (14.06.2018, 16:30 - 18:00 Uhr, Lab III)
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2018/06/14
Year of Completion:2018
Publishing Institution:Berufsverband Information Bibliothek
Contributing Corporation:Kulturstiftung des Bundes, Halle (Saale)
Release Date:2018/06/15
Themes:Öffentliche Bibliotheken
Deutsche Bibliothekartage:107. Deutscher Bibliothekartag in Berlin 2018
107. Deutscher Bibliothekartag in Berlin 2018 / Labs / Hands-On Lab analog
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International