Den Kunden im Fokus. Die zielgruppenspezfische Profilierung des Produkt- und Dienstleistungsportfolios der Stadtbibliothek Bremen

  • Die Stadtbibliothek Bremen hat in Kooperation mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg eine Milieustudie durchgeführt, die sowohl die spezifische Milieuverortung der Bibliothekskunden vor Ort als auch die genaue Milieuverortung des Landes Bremen erfasst und damit einen neuen Weg der bibliothekarischen Zielgruppensegmentierung beschreitet. Liefert diese Studie tatsächlich neue Erkenntnisse zur Milieustruktur und zum Angebot der Bibliothek? Oder waren diese Ergebnisse bereits erwartet und der ganze Aufwand nicht notwendig? In welchem Zusammenhang stehen Milieudaten zu anderen Methoden des Nachfragemonitorings wie zum Beispiel Kennzahlen? Wie setzt die Stadtbibliothek Bremen die Ergebnisse im Rahmen ihrer strategischen Planung ihres Marketing-Managements ein und welche Konsequenzen hat das den Marketing-Mix? Relaunched die Stadtbibliothek Bremen jetzt ihr Produkt- und Dienstleistungsportfolio? Oder passt sie es sensibel an die Milieustrukturen an? Wie wird dabei das Spannungsfeld zwischen Nachfrageorientierung und öffentlichen Auftrag bibliotheksintern diskutiert? Ein Work-in-Process-Bericht.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Frauke Schade, Ute Krauß-Leichert, Tina Echterdiek
URN:urn:nbn:de:0290-opus-10641
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2011/06/15
Creating Corporation:Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Release Date:2011/06/15
GND Keyword:Marktanalyse; Milieuforschung; Zielgruppensegmentierung; Öffentliche Biblitohek
Contributor:Stadtbibliothek Bremen
Themes:Bibliothekarische Dienstleistungen, Bibliotheks-Benutzung
Deutsche Bibliothekartage:100. Deutscher Bibliothekartag in Berlin 2011

$Rev: 13581 $