Automatische Beschlagwortung mit dem Vokabular der Schlagwortnormdatei - Erfahrungen aus den DNB-Projekt PETRUS

Automated indexing based on the controlled vocabulary of SWD - Experiences from a project of the German National Library

  • Im Rahmen des Projektes PETRUS werden an der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) Verfahren zur automatischen Beschlagwortung von deutschsprachigen Publikationen mit dem kontrollierten Vokabular der Schlagwortnormdatei (SWD) evaluiert. Es werden Anforderungen an die Art der Einbindung des SWD-Vokabulars in die Softwaremodelle gestellt sowie Qualitätskriterien für die Bewertung der automatisch extrahierten Schlagwörter in Bezug zum Inhalt einer Publikation formuliert. In den Testfällen von PETRUS werden ausgewählte Indexate intellektuell beurteilt und die Beurteilung statistisch ausgewertet. Diese Ergebnisse werden präsentiert, Erfahrungen beschrieben sowie die Möglichkeiten und Grenzen des praktischen Einsatzes automatisch erstellter SWD-Indexate diskutiert.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sandro Uhlmann
URN:urn:nbn:de:0290-opus-10418
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2011/06/11
Contributing Corporation:Deutsche Nationalbibliothek
Release Date:2011/06/11
GND Keyword:Automatische Indexierung; Deutsch; Elektronische Publikation; Leipzig / Deutsche Nationalbibliothek; Projekt; Schlagwortnormdatei
Themes:Erschließung, Linked Open Data, RDA
Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Deutsche Bibliothekartage:100. Deutscher Bibliothekartag in Berlin 2011

$Rev: 13581 $