RFID im Verbund: Technische und Organisatorische Aspekte

  • Der Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins, bestehend aus 81 Bibliotheken und neun Fahrbibliotheken, führt bis zum Herbst 2013 die automatische Selbstverbuchung mittels RFID ein. Aufgrund der Größe des Projekts bedarf es einer gezielten und strukturierten Vorbereitung, die Überlegungen zur Organisation der Konvertierung bis hin zur Medienaufstellung umfasst. Diese Überlegungen wurden in einer Präsentation zusammengefasst, die im Rahmen des Bibliothekartages einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Nedine Thomas
URN:urn:nbn:de:0290-opus-10330
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2011/06/11
Release Date:2011/06/11
GND Keyword:RFID
Themes:Erschließung, Linked Open Data, RDA
Deutsche Bibliothekartage:100. Deutscher Bibliothekartag in Berlin 2011

$Rev: 13581 $