Bestandsaufbau praktisch elektronisch I: Patron Driven Acquisition

  • Seit Juni 2010 bietet die Universitätsbibliothek Mannheim ihren Nutzern die Möglichkeit, über den Online-Katalog auf den E-Book-Bestand einer umfangreichen Aggregator-Plattform zuzugreifen, der sich noch nicht im Besitz der Bibliothek befindet. Über eine freie Voransicht können die Nutzer die Relevanz der gefundenen Titel für den eigenen Informationsbedarf einzuschätzen und im Falle eines tiefer gehenden Interesses eine "Leihanfrage" an die Bibliothek senden. Die Bibliothek entscheidet daraufhin, ob und in welcher Form der angefragte Titel zur Verfügung gestellt wird. Neben dem dauerhaften Erwerb einer elektronischen oder gedruckten Version bietet die Plattform hierfür auch die Möglichkeit einer befristeten elektronischen Leihe, die an den einzelnen Nutzer gebunden ist. Der Vortrag beleuchtet Chancen und Probleme, die aus Sicht der Nutzer und der Bibliothek mit diesem Modell einer nachfrageorientierten Erwerbung und Bereitstellung von E-Books verbunden sind.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Annette Klein
URN:urn:nbn:de:0290-opus-10176
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2011/06/07
Release Date:2011/06/07
GND Keyword:Benutzerverhalten; Elektronisches Buch; Erwerbung; Wissenschaftliche Bibliothek
Themes:Erwerbung, Lizenzen
Deutsche Bibliothekartage:100. Deutscher Bibliothekartag in Berlin 2011

$Rev: 13581 $