Geschenkzugang als systematische Erwerbungsform

Gifts as a form of systematic acquisitions

  • In diesem Beitrag wird dargestellt, wie die Bibliothek der Universität Konstanz als junge Universitätsbibliotek durch Übernahme von privaten Büchersammlungen ihren Bestand ergänzt hat. Weiter wird dargestellt, wie die Württembergische Landesbibliothek durch ausgewählte Übernahmen von als Geschenk angebotenen Büchersammlungen ihren Bestand an Regionalliteratur ergänzt und dabei auch kriegsbedingte Lücken wieder auffüllt. In diesen Bericht gehen auch die Erfahrungen anderer Bibliotheken ein.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Adalbert Kirchgäßner, Klaus Schreiber
URN:urn:nbn:de:0290-opus-1028
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragstext/Aufsatz)
Language:German
Date of Publication (online):2005/03/30
Year of Completion:2005
Release Date:2005/03/30
Tag:Bibliothek; Erwerbung; Geschenke
GND Keyword:Bibliothek; Erwerbung
Source:Zuerst veröffentlicht: http://www.ub.uni-konstanz.de/kops/volltexte/2005/1485/
Themes:Erwerbung, Lizenzen
Deutsche Bibliothekartage:94. Deutscher Bibliothekartag in Düsseldorf 2005