Konsortien jenseits der Nationallizenzen - und dieseits. Erfahrungen und Perspektiven

Consortia beyond national licensing. Experiences and perspectives in Germany

  • Bereits vor der Einführung der DFG-Nationallizenzen haben die überregional agierenden und im Rahmen der GASCO (German, Austrian, Swiss Consortia Organisation) organisierten Bibliothekskonsortien einen großen Beitrag zu einer flächendeckenden Versorgung der Wissenschaft mit elektronischen Informationsquellen geleistet und ein wichtiges Expertise-Netwzwerk aufgebaut. Durch die Nationallizenzen hat sich das Geschäft der Konsortien zum Teil geändert, und zwar nicht nur für jene Konsortien, die als Organisatoren aktiv an den Nationallizenzen beteiligt sind. Während es zu Beginn der Nationallizenzen bei der Überführung von Konsortiallizenzen in Nationallizenzen durchaus nicht immer alles „rund“ lief, hat sich mittlerweile ein eingespieltes System entwickelt, in dem die überregional agierenden Regionalkonsortien nach wie vor wichtige Aufgaben bei der wissenschaftlichen Informationsversorgung übernehmen und im Sinne der Arbeitsteilung auch in Zukunft übernehmen werden. Die Umstellung der zu hundert Prozent zentral finanzierten Nationallizenzen auf nationale Konsortien nach dem opt-in-Modell und die mögliche Weiterführung dieses Ansatzes durch die Allianz Initiative zeigt auf , dass sich die Konsortiallandschaft in Deutschland momentan in einer Phase des Wandels befindet, in der die einzelnen Mitspieler z.T. noch ihre Rolle suchen. Der Beitrag spürt diesen Veränderungen nach und riskiert einen Blick in die Zukunft, in der sich, so die These, das Konsortialprinzip als nach wie vor sinn- und kraftvolles Konzept zum Wohle von Forschung und Lehre und der Bibliotheken erweisen wird.
  • The presentation deals with the acquisition activities of the North Rhine-Westphalian Consortium for HE Institutions and Libraries since 2004. It gives some detailed figures on how regional consortia were influenced by the national licensing activities initiated by the German Research Foundation DFG. The presentation states that both regional and national consortial licensing will remain important beyond the termination of the DFG programme.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jochen Johannsen
URN:urn:nbn:de:0290-opus-9330
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2010/03/30
Contributing Corporation:Hochschlubibliothekszentrum NRW, Köln
Release Date:2010/03/30
Tag:Allianzlizenzen; DFG; GASCO; Nationallizenzen
consortial acquisition
GND Keyword:Erwerbung; Erwerbungsetat; Konsortium; Koordinierter Bestandsaufbau; Köln / Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen; Siegen / Universitätsbibliothek
Themes:Erwerbung, Lizenzen
Deutsche Bibliothekartage:99. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2010 = 4. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek

$Rev: 13581 $