Statistiken für Repositories

  • Informationen über Zugriffshäufigkeiten und Nutzungsmuster wissenschaftlicher Repositorien können auf der Ebene einzelner Objekte (Texte, andere digitale Objekte) a) Ausdruck über den Wert der darin enthaltenen Information für Nutzer geben. b) den Autoren ein wichtiges Feedback über inhaltliche Präferenzen ihrer Rezipienten geben. c) als bibliometrisches Maß, das komplementär zu Zitationsmaßen zu verstehen ist, genutzt werden. Auf Ebene des Repositories können Nutzungsdaten darüber hinaus Aufschluss darüber geben, wie Leser und Autoren durch ein Repository navigieren und Administratoren darüber Erkenntnisse bescheren, wie effektiv ihr Server mit anderen Repositorien oder Informationssystemen vernetzt ist. Mithin können solche Daten nicht nur bei der Entwicklung neuer Services auf dem Repository, sondern auch bei dessen nutzergerechten Gestaltung wertvoll sein. Die Präsentation umfasst a) anhand aktueller Forschungsergebnisse eine Diskussion der Möglichkeiten, Nutzungsdaten als bibliometrische Indizes zu verwerten. b) anhand aktueller Forschungsergebnisse eine Diskussion der Möglichkeiten, Nutzungsdaten zur Analyse des eigenen Repositorys zu verwenden. c) eine Darstellung einer Infrastruktur, mit der die zur Durchführung von a) und b) notwendigen Informationen gesammelt werden können, und die im von der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG geförderten Projekt Open-Access-Statistik prototypisch entwickelt wurde. d) eine Zusammenfassung der Ergebnisse dreier Erhebungen, mit denen die Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek die Anforderungen unterschiedlicher Personenkreise (E-Publishing- und Information Professionals, Repository-Administratoren, Wissenschaftler und Bibliothekare) an nutzungsdatenbasierte Services in Repositories untersuchte. Lit: Bollen, J., Van de Sompel, H., Hagberg, A., Chute, R.: A principal component analysis of 39 scientific impact measures. PLoS ONE 4 (6), art. no. e6022 Bollen, J., Van De Sompel, H., Rodriguez, M.A.: Towards usage-based impact metrics: First results from the MESUR project. Proceedings of the ACM International Conference on Digital Libraries, pp. 231-240 Nicholas, D., Clark, D., Rowlands, I., Jamali, H.R.: Online use and information seeking behaviour: Institutional and subject comparisons of UK researchers. Journal of Information Science 35 (6), pp. 660-676 Herb, U., Scholze, F.: Nutzungsstatistiken elektronischer Publikationen. Zeitschrift fur Bibliothekswesen und Bibliographie 54 (4-5), pp. 234-237

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • Export XML

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Ulrich Herb
URN:urn:nbn:de:0290-opus-8915
Document Type:Konferenzveröffentlichung (Vortragsfolien)
Language:German
Date of Publication (online):2010/03/22
Release Date:2010/03/22
Tag:Bibliometrie; Repository; Statistik
Bibliometrics; Statistics
GND Keyword:Open Access
Themes:Elektronische Publikationen, elektronisches Publizieren, Forschungsdaten, Open Access
Management, betriebliche Steuerung
Deutsche Bibliothekartage:99. Deutscher Bibliothekartag in Leipzig 2010 = 4. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek

$Rev: 13581 $